Der Sound

(Artikel)
Adrian Knapik, 08. Januar 2017

Der Sound

Das Tor zum perfekten Erlebnis

Grafik, Grafik, Grafik. Immer geht es nur um die schönste, die pompöseste, die atemberaubendste Grafik. Hier, die Augen wurden detailgetreu nachmodelliert! Und schau dir seine Füße an, die du in einer dreisekündigen Szene einmalig zu sehen bekommst, diese erstaunlichen Zehanimationen! Und die Zehnägel wachsen in Echtzeit, wow! Aber schaut man über den Horizont der Grafik, erkennt man hinter dem monströsen Körper noch eine kleine, wimmernde Gestalt im Hintergrund. Hallo, wer bist du denn? Ach, der kleine Sound-Wichtel. Er weint, weil er in so vielen Titeln wie Dreck behandelt wird. Dabei ist der Ton in einem Spielerlebnis genauso wichtig, wenn nicht sogar auf einigen Ebenen deutlich wichtiger, als die optische Gestaltung. Ich möchte euch ein paar Beispiele zeigen.

Header: Counter Strike: Global Offensive - Wettkampf für Harte

Counter Strike: Global Offensive
Counter-Strike lebt seit den Anfängen der Serie durch die strenge Überzeichnung von Geräuschen wie Schritten, Patroneneinschlägen oder Granaten. Das alles gilt nur einer Prämisse: der Spieler soll zu jeder Zeit wissen, was in seiner Umgebung geschieht – auch wenn er komplett blind ist. Heute ist der Sound ein absolut zentrales Spielelement. Um Gegner ausfindig zu machen, sind die Schrittgeräusche perfekt. Das gegnerische Waffenarsenal lässt sich anhand der Schussgeräusche aus der Ferne absolut präzise bestimmen, ohne auch nur einem Gegner in die Augen gesehen zu haben. Das Piepen der Bombe ist so tief eingepflanzt im Hirn der Spieler, dass sie mit Leichtigkeit anhand der Piepgeschwindigkeit bestimmen können, ob die Bombe noch entschärft werden kann, oder man lieber um sein Leben laufen sollte.

Mit dem neuen "HRTF-Modus" für Headsets haben die Entwickler von Counter-Strike: Global Offensive einen weiteren Schritt in Richtung Perfektion des Sounderlebnisses gemacht. Man kann es sich wie eine Raumsimulation für Stereo-Headsets vorstellen. Durch diese Simulation werden Geräusche absolut richtungsgetreu und exzellent präzise wiedergegeben, sodass es häufig schon zu genau und zu perfekt erscheint. Aber hey, bei der Entwicklung dauert es nicht mehr lange, bis wir anhand der Schrittgeräusche die Marke und Farbe der Unterwäsche anderer raushören können. Ich freu mich drauf.

dota2_mid_lane_radiant_vs_dire_

Dota 2
Auch das nächste Spiel von meiner Liste stammt vom Entwickler und Publisher Valve, denn Dota 2 beeindruckt uns alle vor allem mit einem: jeder Sound kann, natürlich mit einer gewissen Spielerfahrung vorausgesetzt, glasklar zu einer bestimmten Aktion zugeordnet werden. Jeder Skill eines Helden hat, wenn er ausgeführt wird, ein eigenes Tonmuster – jedes nutzbare Item kann durch bloßes Hören erkannt werden. Sogar wenn die Aegis of the Immortal abläuft, also der Träger dieses Items nicht mehr wiederaufersteht, falls er getötet werden sollte, ertönt ein lautes Horn hörbar für alle Spieler.

Diese Liebe zur Soundkulisse bringt viele Vorteile, denn man muss sich nicht nur auf seine Sehsinne verlassen, sondern kann auch Geschehen abseits der Kamera kristallklar wahrnehmen. Diese Tatsache hat mir zum Beispiel schon öfters mal den Arsch gerettet, wenn in der Nähe von mir ein gegnerischer Held unsichtbar wurde, ich aber nur den Sound des Zaubers gehört habe. Das bedeutete für mich: ganz schnell abhauen. Zu guter Letzt unterstützt Dota 2 noch die Auswahl verschiedener Musik-Packs. So gibt es zum Beispiel ein Musik-Pack vom Komponisten des Skyrim-Soundtracks, das sich sehr stark an diesem anlehnt, oder auch Musik vom Künster deadmau5.

Header: Rainbow Six: Siege im Test - Kompetenter Teamshooter

Rainbow Six: Siege
Mit Rainbow Six: Siege hat es schon der zweite Taktik-Shooter in meine kleine, persönliche Top-Liste der Spiele mit den besten Soundkulissen geschafft. Zufall? Ich glaube kaum. Denn Spieler, die dieses Genre bevorzugen, lassen sich einfach nicht mit zweitklassigem Kram abspeisen. Kuchen ohne Schlagsahne geht halt eben gar nicht. So ist das auch mit einem Taktik-Shooter ohne ordentlichen Sound. Was bringt mir ein immersives optisches Spielerlebnis, wenn der Ton sich so anhört, als würde er durch drei Säcke Kartoffeln gefiltert werden?

Das Besondere am Erlebnis in Rainbow Six: Siege ist, dass die Entwickler es schaffen, mit den Schritt- und Umgebungsgeräuschen eine unglaubliche Horror-Haus-Stimmung entstehen zu lassen, die teils besser ist als in vielen reinrassigen Horrorspielen. Gerade als Verteidiger, wenn man auf die Angreifer verbarrikadiert in seinem kleinen Kabuff wartet, bekommt man dieses Gefühl zu spüren. Wenn der Gegner an der Hausfassade entlang kraxelt, im Stockwerk über einem einer schnellen Schrittes voranläuft und die Schrittgeräusche bedrohlich näherkommen, dann erschreckt man sich schon bei der kleinsten Bewegung in der Nähe. Kein Wunder, dass Teamkills nicht gerade selten sind.

Das war meine persönliche Top-Liste der Spiele mit den besten Sounds. Was sind eure Favoriten? Schreibt es gerne in die Kommentare!

Kommentare

Talis
09. Januar 2017 um 10:48 Uhr (#1)
Ich habe zwar keines der Spiele lange gespielt, aber Sound empfinde ich auch als schon zu lange benachteiligt gegenüber der Grafik! Der neue HRTF-Modus bringt endlich mal ein wenig Leben in den Ton von CS:GO, das muss ich mir mal Live anhören. Schon in CS:S hat mich immer gestört dass ich zwar um mich herum den Ton orten konnte, aber nicht ob er über oder unter mir spielte.
Direkt zu diesem Thema habe ich diesen Artikel gefunden, der sich mit der Optimierung des Sounds in CS beschäftigt: http://12bytes.org/articles/gaming/cs-go-game-sound-optimization

Ein Spiel das mir in Sachen "Ton" hier fehlt ist Battlefield 4, welches ich zwar auch nicht besitze und nie gespielt habe, das aber binauralen Ton haben soll, wie in diesem Video gezeigt, wobei ich leider keine Quelle finde, die verlässlich bestätigt, dass es wirklich binaural ist: https://www.youtube.com/watch?v=OZNgiAAqJRE

Überhaupt zu binauralem Sound, auch wenn selbst der nicht perfekt ist:
https://www.youtube.com/watch?v=Yd5i7TlpzCk

Und zu guter letzt weg von Software, Konzepten und Einstellungsmöglichkeiten und zur Hardware:
Sound will auch bezahlt werden! Wir geben haufenweise Geld für Grafikkarten aus und kaum jemand besitzt eine Soundkarte. Winzige externe Soundkarten in USB-Surround-Headsets (die zumeist eigentlich Stereo-Headsets mit Emulation sind) mal ausgenommen. Wer gut hören will braucht eben auch anständige Hardware.

Aber leider interessiert es kaum jemanden genug, der Werbeindustrie wird vertraut, überteuerte Headsets gekauft ohne einen blassen Schimmer welche Equalizer vorinstalliert sind und solange der Bass stimmt und die Schritte hörbar sind, das Rattern des Maschinengewehrs in den Ohren so richtig fetzt, dann sind sie zufrieden. Neutralität und Realismus sind unwichtig und so verkümmert der Ton in Spielen weiter, da sich nur zu wenige darum bemühen.
Dieses Verständnis muss endlich mal in den Leuten einsickern. Danke für diesen Artikel!
Rian
09. Januar 2017 um 12:32 Uhr (#2)
PC Games Hardware hat einen etwas älteren Beitrag zum Thema Soundkarte: http://www.pcgameshardware.de/Soundkarten-Hardware-256141/Tipps/Onboard-Sound-gegen-Soundkarte-1101816/

Wichtig ist da vor allem das Video, wo mal deutlich hörbar Onboardsound gegen dedizierten Sound gezeigt wird.
Gast
23. September 2017 um 07:43 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

DotA 2
Spiel
Jetzt spreche ICH!
Sparte - Wir haben eine Meinung und keine Angst, sie auch zu sagen! Manchmal labern wir aber auch nur Anekdoten vor uns her.
Liste
Sparte - Die besten Dinge, die größten Sachen, das ungewöhnlichste Zeug - wir listen es auf.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
21. August 2012
PLATTFORM
Linux
Plattform
Mac
Plattform
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 3
Plattform
Xbox 360
Plattform
RELEASE
09. Juli 2013
PLATTFORM
Linux
Plattform
Mac
Plattform
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
SteamOS
Plattform - Am 23. September 2013 kündigte Valve das erste eigene Betriebssystem an: SteamOS ist als Kombination aus Linux und Steam völlig kostenlos und optimiert für das Gaming-Wohnzimmer.
RELEASE
01. Dezember 2015
PLATTFORM
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.

Ähnliche Artikel