Angespielt: Cris Tales

(Artikel)
Benjamin Strobel, 09. September 2019

Angespielt: Cris Tales

Handgezeichneter Zeitspaß mit kolumbianischem Flair

Eine kolumbianische Liebeserklärung an klassische JRPGs – mit dieser verheißungsvollen Beschreibung wird Cris Tales aktuell beworben. Dabei hat die Sache aber einen Twist: wir erleben das Spiel aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – und zwar gleichzeitig.

Cris-Tales-3

In Cris Tales begleiten wir die Zeitenmagierin Crisbelle, die versucht, das Königreich Crystallis vor dem Zusammenbruch zu bewahren. Dabei ist unser Bildschirm konsequent in drei Teile geteilt, die jeweils die drei verschiedenen Zeitzonen darstellen. Klingt aufwendig und das ist es auch! Denn jedes einzelne noch so kleine Element im Spiel wurde dreimal von Hand gezeichnet und so mit seiner eigenen kleinen Vorgeschichte und Zukunft versehen. Diese Aufteilung können wir uns im Spiel auf verschiedene Weisen zunutze machen. In der Vergangenheit können wir etwa Informationen sammeln, die unsere Entscheidungen in der Gegenwart beeinflussen. Aber auch während des Kämpfens spielt die Zeit eine Rolle: starke Gegner_innen kann man etwa in die Zukunft schicken, um mit ihrem gealterten, langsameren Ich zu kämpfen. Aber Vorsicht! Alter macht auch weise. Denn Gegner_innen können in verschiedenen Zeitzonen auch stärkere Eigenschaften besitzen und es will gut durchdacht sein, welche Zeit man für eine Konfrontation wählt.

Cris-Tales-2

Dieser Twist auf klassische rundenbasierte Kämpfe wird durch verschiedene kombinierbare Statuseffekte ergänzt. Eine Möglichkeit, ein starkes Metallschild einer Gegnerin zu überwinden, besteht etwa darin, es zunächst mit Wasser nass zu machen und anschließend in die Zukunft zu wechseln. Denn was macht nasses Metall mit der Zeit? Richtig, es rostet. Solche strategischen Zeitspielereien machen Herz und Seele von Cris Tales aus und verleihen dem klassischen JRPG-Prinzip eine ganz eigene Note. Doch neben rundenbasierten Kämpfen muss natürlich auch die wunderschöne Spielwelt mit all ihren Figuren erkundet werden. Darunter befinden sich sieben spielbare Figuren, aus denen wir uns mit der Zeit eine dreiköpfige Gruppe zusammenstellen. Auch diverse moralische Entscheidungen, die das Spielgeschehen beeinflussen, kommen auf uns zu. Aber mit der Zukunft direkt vor unserer Nase kann ja eigentlich nichts schief gehen... oder?

Ob man nun JRPG-Fan ist oder nicht, eines lässt sich nicht bestreiten: Cris Tales ist schön. Also wirklich wunderschön. Der Vergleich zu Gris wirkt aufgrund der doch sehr unterschiedlichen Stilrichtungen vielleicht fehlplatziert, doch woanders ist mir solch eine so distinkte und liebliche Ästhetik einfach noch nicht untergekommen. Auch die Produktionstechnik bricht das Herz eines jeden Oldschool-Disney-Fans. Denn jedes einzelne Bild, jede einzelne Animation ist von Hand gezeichnet und das Ergebnis ist einfach nur herzzerreißend hübsch. Dabei sind die Welt und die generelle Ästhetik des Spiels dominant von der kolumbianischen Kultur geprägt, die besonders in der Architektur stark durchscheint – ein erfrischender visueller Einfluss, der sicherlich nicht selten unsere Screenshot-Impulse kitzeln wird.

Cris-Tales-4

Cris Tales lockt mit äußeren wie inneren Reizen und verspricht, frischen Wind in das JRPG-Genre zu bringen. Wenn euch die Lektüre dieses Artikels in der Vergangenheit neugierig gemacht hat, solltet ihr in der Gegenwart Cris Tales euren Wunschlisten hinzufügen, um es in der Zukunft schnellstmöglich spielen zu können. Ja, mir tat dieses Wortspiel auch weh. Schätze, es ist Zeit, zu gehen.

Cris Tales erscheint 2020 für PC, Xbox One, Playstation 4 und Nintendo Switch.

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
16. September 2019 um 02:37 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Angespielt
Sparte - Alpha, Beta, Demo, Vorpremiere & Co: Wir hatten die Finger am Gamepad.
Cris Tales
Spiel

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
2020
PLATTFORM
Nintendo Switch
Plattform - Hybrid aus Konsole und Handheld. Unter dem Codenamen Nintendo NX angekündigt, ist die Nintendo Switch im März 2017 weltweit erschienen.
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.

Ähnliche Artikel