Sony E3 2014 Press Conference

(Artikel)
Paul Rubah, 11. Juni 2014

Sony E3 2014 Press Conference

Das kleine Bisschen Extra

Es ist noch kein Jahr vergangen seit dem Release der aktuellen Konsolengeneration - eine kritische Phase für Microsoft, genauso wie für Sony. Am Montag lieferte der Xbox-Konzern mit einer ordentlichen, aber wenig spektakulären Eröffnungs-Pressekonferenz die Steilvorlage zum Toppen.

Destiny
Den Einstieg macht Bungies Destiny mit einem Stimmungs- und Storytrailer. Nicht viele neue Infos, aber dafür begibt sich Andrew House, Group CEO of Sony Computer Entertainment, auf die Bühne und prahlt mit Schmankerln für Playstation-Besitzern. So kommt Destiny zuerst auf Playstation-Konsolen heraus, am 17.7.14 dürfen sich PS-Spieler als erste auf die Beta stürzen und ab dem 12.6.14 steht allein diesen auch der Zugang zur Alpha unter greatnessawaits.com/destiny zur Verfügung. Auch wird die Sony-Variante eigene Inhalte bekomme, darunter Waffen, Rüstung, Schiffe, eine eigene Karte (Exodus) und ein Ko-op-Abenteuer namens Strike on Mars. Darüber hinaus wird es ein Bundle geben: Playstation 4 mit 500 GB, Destiny und einem dreißigtägigen Zugang zu Playstation Plus ab dem 9.9.2014


The Order: 1886
Weiter geht es mit dem Spiel, für das viele bereits ihr Portemonnaie gegen den Bildschirm werfen, aber nichts passiert: The Order: 1886 von Ready at Dawn und Sonys Santa Monica Studios. Im Wechsel zwischen Gameplay, Cinematics und etwas, was besorgniserregend nach Potenzial für Quicktime-Events ausschaut, arbeitet sich Colonel Schnauzbart-und-Kotletten durch ein Krankenhaus vor, um dort von einem Quasi-Werwolf angefallen zu werden. Die Stimmung gefällt, das unverbrauchte Setting im 19. Jahrhundert erst Recht und die Action gibt ebenfalls Grund, mitgerissen zu werden.


Entwined
Und hier ist ein Titel, den man normalerweise auf der Gamescom im Public Showfloor mit einem Haufen anderer Indie-Entwickler auf anderthalb Quadratmeter in Halle 8 erwarten würde: Entwined, entwickelt von Pixelopus. Hier steuert man einen orangenen Fisch und einen blauen Vogel - Symbole für zwei verliebte Seelen, die zusammen sein möchten, aber es nicht können. Mit beiden Analog-Sticks steuert man eine Figur, sammelt Objekte ein und kreiert Luftskulpturen. Auf den ersten Blick fängt Entwined den Stil der Titel von thatgamecompany perfekt ein und ist bereits jetzt für PS4 (9,99$) und später auch für PS3 und PS Vita erhältlich.


inFamous: First Light
Standalone-DLCs sind groß im Kommen und das finde ich gut. Besitzer von Sucker Punchs inFamous: Second Son können sich in First Light, wo man eine Dame namens Fetch mit pinkvioletten Superkräften spielt, auf Bonusinhalte freuen, während andere die Kampagne auch ohne das Hauptspiel zocken dürfen.


Little Big Planet 3
Ein neues LBP darf natürlich nicht fehlen. Der neue PS4-Eintrag der Bestseller-Serie wird über weitaus mehr Tiefenebenen verfügen. Die richtige Neuerung besteht aber aus drei Charakteren mit speziellen Fähigkeiten: Während Sackboy weiterhin der Standardheld der Wahl ist und mit seinem Pumpenator nun auf Distanz Objekte anpusten kann, ist Oddsock ein schnelles Renntier, das den Walljump beherrscht, Toggle ist ein großer, schwerer Klotz, kann sich aber auch ganz klein machen und durch engste Lücken passen, und Swoop ist ein Vogel. Er fliegt. Im Grunde ist LBP3 nun Trine mit vier Charakteren. Das ist voll in Ordnung und eröffnet den Online-Bastlern mit der ohnehin schon sehr offenen Spielmodigestaltung wieder einmal eine Schar neuer Möglichkeiten. LBP3 soll im November erscheinen.

Bloodborne
Für das nächste Spiel braucht es ein japanisches Kaliber: Shuhei Yoshida selbst kommt unter großem Jubel auf die Bühne, um das neue Projekt von From Software offiziell vorzustellen: Bloodborne. Wegen einiger geleakter Bilder wurde im Vorfeld auf ein neues Demon's Souls spekuliert, stattdessen zeigt ein CGI-Trailer die finstere Stadt Yharnam im Stile eines London des vorletzten Jahrhunderts. Die Atmosphäre ist, typisch für Director Miyazaki, enorm creepy, mit alleingelassenen Kinderwagen, gruseligen Alten in Rollstühlen und durch Monster und Mutanten überrannte Straßen. Der Trailer macht keinen Hehl um seine Gewaltdarstellung, allerdings endet das Video ohne große Informationen. Das Spiel wird 2015 demnach mindestens für die PS4 kommen, aber das Wörtlein "exklusiv" ist nicht gefallen. Demnach befindet sich From da wohl entweder mit seinem Publisher und Sony noch in Verhandlungen oder der Titel wird multiplattform sein.


Far Cry 4
Selbst auf Ubisofts Pressekonferenz gab es kein Stück Gameplay von Far Cry 4 zu sehen - das haben sie sich offensichtlich für Sony aufgehoben. Im tibetanisch angehauchten Kyrat navigiert unser neuer Protagonist die Berge, traversiert mit Wingsuit und einem Greifhaken. Mit letzterem kann man nicht nur Wände erklimmen, sondern sich auch wie Indiana Jones über Schluchten schwingen. Zusätzlich kann man natürlich wieder seine Umgebung nutzen: Fässer werden mit Bomben versehen und Abhänge heruntergekickt, Elefanten aufgeschreckt, so dass sie die Tore feindlicher Basen einrennen. Auch einen Ko-op-Modus wird es geben. Und wenn die Musik so hervorragend ist, wie in Farcry 3, dann, ja dann, hier Ubi, nimm mein Geld.

Zusatzinfo: Adam Boyes ließ eine Tarnbombe fallen, indem er sagte, dass Freunde online, die Far Cry 4 nicht besitzen, in das Spiel eingeladen und spielen werden können, auch wenn sie es nicht besitzen. Das erwähnte er in einem halben Satz. Warum die Verschwiegenheit? Wenn das Schule macht, ist das ein riesiges Feature!


Dead Island 2
Witziger Trailer, ist einen Blick wert. Aber Zombies, bleh.

Diablo 3 - Ultimate Evil Edition
Die PS4-Version von Blizzards Geldmaschine bekommt einen exklusiven The-Last-of-Us-Dungeon.

Battlefield Hardline
Battlefield nimmt mit Hardline ein wenig Auszeit vom Kriegsszenario, stattdessen geht es hier Räuber gegen Gendarme, mit Grappling Hooks und vielen Explosionen.

Disney Infinity
Auf der Playstation auch mit dem Hulk!

Magicka 2
Zur Genialität von Magicka-Trailern muss man eigentlich nichts sagen. Allerdings hatten die gezeigten Gameplay-Schnipsel des Ko-op-Magier-Chaos' von Paradox Interactive nicht viel Neues zu bieten: Kreuzt die Strahle, tötet Monster. Aber das ist ja in Ordnung.


Grim Fandango Remastered
Bei dieser Ankündigung bin ich sofort zum Bankautomaten gelaufen, habe 300 Euro in einen Briefumschlag gesteckt, notdürftig an Double Fine adressiert, weitere fünf Euro als Porto an den Umschlag getackert und in den Briefkasten geworfen. Ich freue mich tierisch auf ein Wiedersehen mit Manuel Calavera, hoffe allerdings auch, dass die gute deutsche Synchro ihren Weg in die lokalisierten Versionen für PS4 und PS Vita finden wird.

Devolver Digital
Neben dem neuen Ego-Puzzlespiel The Talos Principle für die PS4 kündigt Devolver nun auch alle seine bisherigen grandiosen Indiespiele für Sony-Geräte an, darunter: Broforce, Titan Souls (PS4, PS Vita), Not a Hero (PS4, PS Vita) und Hotline Miami: Wrong Number (PS4, PS3, PS Vita).

Let it Die
Für die Freunde des Obskuren und das Autorenspiel bringt der leicht wahnsinnige, penisbesessene Suda51 seinen nächsten Gewaltporno 2015 exklusiv auf die PS4. Im Grunde genommen sieht man nur, wie sich mehrere Verrückte in einem Live-Action-Trailer mit verschiedenen Waffen gegenseitig umbringen. Wer weiß, was nachher daraus wird. Bei Suda weiß man ja nie - nicht mal hinterher.


Abzû
Ein bisschen enttäuschend war wohl Abzû von Giant Squid, welches Matt Nava, der ehemalige Art Director des fantastischen Journey, ins Leben gerufen hat. Hier taucht man mit einem Typen vor hübschen Hintergründen, versunkenen Städten und Wahlschwärmen herum. Das sagt noch nichts über das Gameplay aus, aber visuell war es noch nicht so ein stilistischer Hammer wie seinerzeit Journey. Das Spiel wird exklusiv für die PS4 debütieren, was so viel bedeutet wie: Es kommt später vielleicht noch auf andere Geräte.


No Man's Sky
Diese Ankündigung hat mich doch etwas von den Socken gehauen. Nachdem Hello Games' Studio einer Flut zum Opfer gefallen ist, hatte ich eigentlich befürchtet, das Studio würde seinen prozedural generierten Weltraum-Entdecker-Simulator nicht mehr fertig bekommen, aber anscheinend gab Sony hier die Finanzspritze. In No Man's Sky fliegt man von Planet zu Planet und entdeckt computergenerierte, neue Flora und Fauna. Das ist großartig! Anscheinend gibt es auch eine Flugaction-Komponente mit Dogfights in kleinen Gruppen. Zudem zeigte die Gameplaydemo zwischen dem Start auf einem Planeten und dem Landen auf dem nächsten keine einzige Ladezeit. Fabelhaft. Beeindruckte Zuschauer müssen sich deswegen aber keine PS4 kaufen, denn das Spiel wird es auch für PC geben.


Morpheus
Sonys hauseigene VR-Brille ist auf dem E3-Gelände anspielbar.

Youtube, Twitch und Ustream
In Zukunft werden aufgezeichnete Gameclips ohne Umwege auf Youtube hochgeladen werden können. Zudem können Streamer nun Direktnachrichten von Zuschauern erhalten, was ein nettes Feature ist. Allerdings stellt sich die Frage, wie sinnvoll ein "Nein, gehe nicht durch die Tür!" ist, wenn bei Streamingdiensten eine Verzögerung von mindestens zehn Sekunden der Standard ist.

Playstation Now
Playstation Now, der Spiele-Streaming-Dienst aus der Cloud, geht in die nächste Testphase: Ab dem 31. Juli befindet sich der Dienst in der Open Beta in Nordamerika und Kanada und soll kurz danach auch für die PS3, die PS Vita sowie bestimmte Sony-Fernseher erscheinen.

PS TV
Ist Playstation Now erst einmal etabliert, wird auch PS TV interessant sein: Die kleine Box für 99 Dollar kann zum einen Spiele von der PS4 auf andere Fernseher in der Wohnung streamen, allerdings hat das Gerät auch Zugriff auf PS Now. Das wird interessant für Personen, die gar keine klobige Konsole mehr in ihrer wohlstilisierten Anrichte stehen haben wollen und auf Hardcopies einen Dreck geben. PS TV soll im Herbst erscheinen.

Mortal Kombat X
Erstmals zeigt NetherRealm Studios Gameplay zum neuen Mortal Kombat - und es ist deliziös. Kämpfer können abermals ihre Umgebung benutzen und bei hartem Körperkontakt lässt es die Knochen so schön knacken, dass man selbst Schmerzen bekommt.

Powers
Die neue, von Sony produzierte Superhelden-Fernsehserie wird im Dezember in den USA verfügbar sein. Die erste Folge ist für jeden gratis, der Rest kostet. Außer für PS-Plus-Mitglieder: Die bekommen die Serie umsonst.

Ratchet & Clank: The Movie
2015 im Kino für alle R&C-Begeisterten.

The Last of Us Remaster
Das grafische Update des S-Rank-Titels kommt am 29.7.14 für die PS4.

Metal Gear Solid: The Phantom Pain
Kojima beweist abermals, dass er eigentlich im falschen Job gelandet ist und lieber Filme machen sollte. Der Cinematic-Trailer macht Lust auf die neuen Abenteuer vom Big Boss.


GTA 5
GTA5 hat sich bereits über 30 Millionen Mal verkauft, aber das reicht noch nicht: Nicht nur für PC und Xbox One kommt GTA5, sondern auch für PS4. Wer bereits die PS3-Version besitzt, soll seinen Spielstand auf die neue Version übertragen können.

Batman: Arkham Knight
Gotham City ist verdammt groß, da braucht es ein Auto. Das Batmobile fährt sich ziemlich abgefahren (Verzeihung) und kann sich auch in einen Panzer verwandeln. Und schießt mit Raketen auf Polizeiautos. Aber die Polizisten sind bestimmt nicht tot, die schlafen nur. Batman tötet ja nicht. Der Gameplay-Trailer würde rüde von Scarecrow unterbrochen, der seine Nightmare Missions exklusiv für Playstation-Konsolen ankündigt.


Uncharted 4: A Thief's End
Wer wegen des Titels wirklich denkt, dass Uncharted 4 der letzte Teil der Serie denkt... tja. Nein. Nolan North Nathan Drake taucht aus der Versenkung auf und hat anscheinend, so die Stimme seines alten Kumpels Sully, ein erhebliches Maß an Fähigkeiten seit seinem letzten Abenteuer eingebüßt. Die Grafik sieht köstlich aus, auch wenn Nate viel zu schnell im dunklen Dschungel verschwindet.


Insgesamt legte Sony mit der E3-Pressekonferenz eine sehr flotte Sohle aufs Parkett und zeigte sehr schon für Indies wie für AAA-Titel, für 2014 wie für 2015, hardware- sowie softwaremäßig, wo es hingehen soll. Insbesondere mit Nischentiteln, wie Let it Die, Bloodborne und No Man's Sky wird sich Sonys Konsole unter den hartgesottenen Gamern eine Menge Freunde machen, während The Last of Us Remastered, The Order: 1886, Uncharted 4 und Little Big Planet 3 sehr gut die Massen bedienen. Allerdings hätte ich mir noch ein oder zwei neue Knaller-IPs mehr von Sony gewünscht, bei denen die Exklusivität nicht in der Schwebe hängt. So verbleibt Sonys PK zwar stark, aber die großen Sargnägel wurden an Microsoft auch nicht verteilt.

Kommentare

Haris
11. Juni 2014 um 14:02 Uhr (#1)
Ich muss zugeben, dass ich The Order wenig abgewinnen kann. Ja, das Szenario sieht ganz lustig aus, aber schon wieder ein matschbrauner Deckungsshooter mit der Extraportion grau? Nach 3 mal Gears of War hatte ich davon eigentlich endgültig genug und die Trailer bei The Order zeigen rein gar nichts, dass darauf schließen lässt, dass man hier Gameplay-mäßig irgendwas geboten kriegt, was darüber hinaus geht.

Richtig stark fand ich allerdings das Video zu No Man's Sky sowie die Ankündigungen von Grim Fandago Remastered (wenn auch wohl nur zeitexklusiv) und Bloodborne. Bei letzterem ist es wirklich interessant zu sehen, wer denn nun publisht.

Ansonsten merkt man auch dieser PK an, dass Sony mit der Entwicklung etwas hinterherhängt. Weil viele Studios 2013 der PS3 noch einen schönen Abschied beschert hatten fehlt es der PS4 im Herbst an richtigen Krachern. 2015 sieht gut aus, aber 2014 wird man wohl weiterhin auf Microsofts Konsole besseres zum Spielen haben.
Rian
11. Juni 2014 um 18:36 Uhr (#2)
Da Fromsoft seit einiger Zeit zu Kadokawa gehört, ist die Frage des Publishers von Bloodborne wohl nicht mehr wirklich eine. Es sei denn, die übernehmen hiesiges Publishing nicht, aber soweit ich weiß, wollen die sich in den westlichen Markt ausdehnen.
Ben
12. Juni 2014 um 10:17 Uhr (#3)
Ich denke, Haris fragte sich, ob womöglich Sony selbst publisht?
Haris
12. Juni 2014 um 11:04 Uhr (#4)
Mich macht halt der Name des Spiels stutzig. Wenn Sony selbst publishen würde, hätte es dann nicht Sinn gemacht, den Demon's Souls Namen wiederzubeleben?
Ben
12. Juni 2014 um 13:23 Uhr (#5)
Laut englischer Wikipedia entwickelt ein Sony-Studio mit und Sony Computer Entertainment publisht.
Rian
12. Juni 2014 um 21:52 Uhr (#6)
Nun, ich wollte mir sowieso über kurz oder lang noch eine PS4 anlachen. Bis 2015 dauert's ja noch~
Gast
14. Oktober 2019 um 18:17 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Bericht
Sparte - Event-Reportagen, Abhandlungen, Zusammenfassungen und alles, was sachlich informiert. Also eher der Ausnahmezustand als die Regel.
Bloodborne
Spiel
Destiny
Spiel
E3 2014
Event
Entwined
Spiel
Far Cry 4
Spiel
inFamous: First Light
Erweiterung
Playstation 3
Plattform
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
PS Vita
Plattform
Sony
Entwickler - Japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Minato, Tokio, Japan. Bekannt für Unterhaltungselektronik, insbesondere das PlayStation-Franchise.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
25. März 2015
PLATTFORM
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
RELEASE
2015
PLATTFORM
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.
RELEASE
09. September 2014
PLATTFORM
Playstation 3
Plattform
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox 360
Plattform
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.
RELEASE
09. Juni 2014
PLATTFORM
Playstation 3
Plattform
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
PS Vita
Plattform
RELEASE
18. November 2014
PLATTFORM
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 3
Plattform
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox 360
Plattform
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.
RELEASE
26. November 2014
PLATTFORM
Playstation 3
Plattform
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
RELEASE
20. Februar 2015
PLATTFORM
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.

Ähnliche Artikel