Skylanders Giants

(Artikel)
Joshua Peters, 20. August 2012

Skylanders Giants

Biggest Toy is best Toy

Kennt ihr die Skylanders? Diese Plastikfiguren, die man per Portal ins entsprechende Spiel schickt um sie dort rumlaufen und kämpfen zu lassen? Ihr solltet zumindest einmal was davon gehört haben, denn Skylanders – Spyro's Adventure war ziemlich erfolgreich auf allen Plattformen. Außerdem schrieb ich einen Artikel drüber!


Die Reihe bekommt jetzt einen neuen Teil spendiert. Das Spiel wird den Titel Skylanders Giants tragen und direkt an die Story der Konsolenspiele anschließen (3DS Version war ja etwas anders). Chaos wurde gebannt und befindet sich in irgendeinem Spielzeuggeschäft in der Welt der Menschen. Aber was ist das? Er erwacht selbstständig zum Leben und wird Portalmeister. Als solcher nutzt er seine Fähigkeit zum Beschwören von Skylandern aber nicht aus, sondern befördert sich einfach selbst wieder in die Skylands um erneut nach der Macht zu greifen. Das können der lila Drache und seine Kumpanen natürlich nicht dulden und schon geht es wieder los mit dem Weltenretten.


In dem Spiel kann man selbstverständlich seine alten Figuren weiter verwenden – mit Werten und lustigen Hüten. Allerdings wurde der maximale Level von 10 auf 15 angehoben. Zusätzlich wird es noch acht komplett neue Skylander geben, von denen ich mir auch schon einen ausgeguckt habe (Sie kann einen Goddamn Narwal beschwören!), Reissues der first Series, welche die ersten Skylander in einer neuen Pose und mit einer Spezialfähigkeit beinhaltet und die namensgebenden Giants. Dies sind riesige Skylander mit gewissen Boni – sie sind z.B. stärker und können einfach mal durch Hindernisse durchlaufen. Wenn sie gehen bebt auch die Erde, was eigentlich ein ganz putziger Effekt ist. Die neuen Figuren werden auch auf das Portal reagieren, indem sie selbst auch anfangen an einigen Stellen zu leuchten – fancy! Für Leute die schon ein Portal haben, wird es auch ein abgespecktes Bundle geben: ohne Portal, mit einem Giant und ich glaube zwei neuen Figuren. Allerdings wird das neue Portal diesmal auch Wireless sein – jedenfalls ist das geplant.

Als Hub für den Spieler, also den Ausgangsort für all seine Abenteuer, dient ein Schiff. Hier kann man den Skylander verbessern, mit Hüten versehen und spezielle Quests annehmen, welche der Verbesserung der Stats dienen. Außerdem wird es einen Survival-Modus geben. Skylanders Giants sah sehr sympathisch aus, und wird sich wohl auch wieder blendend verkaufen. Genauso wie die neuen Figuren. Wer den ersten Teil mochte, der wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch seinen Spaß mit dem zweiten Ableger haben. Wichtig für das Spiel ist natürlich auch die Couch-Komponente, wie sie es in der Präsentation gerne nannten – also das spielen mit Leuten, die direkt neben einem sitzen, die dann auch extra vorbei kommen um mit einem zu spielen und Spaß zu haben und das gegenseitige aushelfen mit Skylandern eines Elements, dass man selbst/der andere nicht hat.

Auch Ihr – Jozu

Kommentare

hex
27. August 2012 um 19:14 Uhr (#1)
wo ist skylandersgame ?
Gast
12. November 2019 um 23:17 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Gamescom 2012
Event - Köln 2012.
Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
19. Oktober 2012
PLATTFORM
Nintendo 3DS
Plattform
Playstation 3
Plattform
Wii
Plattform
Wii U
Plattform
Xbox 360
Plattform

Ähnliche Artikel