Project X Zone 2

Spiel mit Erstveröffentlichung (EU) am 02. Februar 2016
Plattform:
Nintendo 3DS
Plattform
Genre:
JRPG
Genre - Das japanische Rollenspiel setzt den Fokus auf Charaktere und ihre Geschichte. Anime-Grafik und rundenbasierte Kampfsysteme sind häufig, aber kein Muss.
Taktik
Genre - Taktische Spiele erlauben dem Spieler, das Beste aus den ihm gegebenen Mitteln zu machen. Dazu zählt der clevere Einsatz von Buffs, das Ausnutzen der Umgebung oder das gekonnte Befehligen seiner Teamkameraden
Entwickler:
Banpresto
Entwickler
Monolith Soft
Entwickler

Themen

Inhalte:
2000er
Setting
Crossover
Setting
Fantasy
Setting - Fantasy-Settings beschreiben das fantastische und ausgedachte, welches sich nicht mit Wissenschaft erklären lässt oder auch Szenarien mit Fabelwesen und mystischen Völkern.
Mechs
Setting - Große, japanische, futuristische Kampfmaschinen mit einem Piloten drin.
Zeitreisen
Setting
Project X Zone
Franchise
Gameplay:
Buffs
Gameplay-Element - Der Spieler kann sich wie Ultraman fühlen und für kurze Zeit seine Kräfte verstärken, sei es durch einen Zauber, ein Power-Up oder sonstige Aufwertungen.
Charakter-Entwicklung
Gameplay-Element - Charakter, Raumschiff oder Toastbrotscheibe: Du besiegst Plutoniumdrachen oder Topfpflanzen oder erfüllst Missionsziele und erhältst eine Stufe. Die Protagonisten bekommen ein Level oder sammeln Fähigkeitspunkte, bis sie eine Stufe aufsteigen.
Combos
Gameplay-Element - C-C-C-Combo! Die Zahlen schießen in die Höhe, während ihr immer neue Treffer landet oder Aktionen geschickt aneinander reiht.
Durchbricht die Vierte Wand
Gameplay-Element - Als Vierte Wand bezeichnet man die gedachte Grenze einer medialen Welt zur Realität. Ist ein Videospiel sich über seine fiktionale Natur bewusst oder erkennt den Spieler als solchen, bezeichnet man das als Durchbrechen der Vierten Wand.
Finisher
Gameplay-Element
Grid-Basiert
Gameplay-Element
Heilung
Gameplay-Element - Der Spieler hat die Möglichkeit, die Lebensenergie seiner Spielfigur durch Heilung aufzufrischen. Häufige Mittel zur Heilung sind zum Beispiel Medipacks und Heilungszauber.
Levelbasierter Aufbau
Gameplay-Element - Das Spiel hat einen fortlaufenden oder zumindest einen fest strukturierten Aufbau. Voneinander abgetrennte Missionen, Stages und Level sind Kennzeichen für solche Spiele und nehmen einen viel höheren Stellenwert ein als das Erkunden von Höhlen am Wegesrand.
Lexikon
Gameplay-Element - Manche Spielwelten verfügen über so dermaßen viele Hintergrundinformationen, dass man sie aus Rücksicht auf das Fassungsvermögen des Spielers gar nicht richtig unterbringen kann. Aber zum Glück gibt es Nachschlagewerke, in denen man erlernte Informationen abrufen kann!
Linearer Spielverlauf
Gameplay-Element - Dieses Spiel folgt einem festen Verlauf. Vielleicht können einige Entscheidungen zu kleinen Nuancen führen, aber im Großen und Ganzen sind die Erfahrungen eines Spieldurchgangs klar durchstrukturiert und replizierbar.
Loot
Gameplay-Element - Im Leben geht es letztendlich nur um das Eine: was sich in der glitzernden Kiste hinter dem fies dreinschauenden Endboss befindet.
Micro-Management
Gameplay-Element - Items kaufen, verkaufen, ausrüsten, ablegen. Einheiten mit Fähigkeiten ausstatten oder auch einfach auf viele Steuerungs-Details achten. Man sollte nicht nur im großen Rahmen denken.
Nahkampf
Gameplay-Element - Schlagen, treten und greifen! Ob mit Waffen oder bloßen Fäusten, im Nahkampf wird es persönlich.
Rundenbasiertes Spielsystem
Gameplay-Element - Du bist dran. Und jetzt ich. Und wer schummelt kriegt auf die Fresse! Das Spiel verfügt über mindestens eine Komponente mit Runden-Mechanik, dazu zählen etwa die meisten Kampfsysteme klassischer, japanischer Rollenspiele oder auch Runden-Simulation.
Sammeln
Gameplay-Element - In diesem Spiel sammelt man vielleicht banale Dinge wie Münzen, Ringe oder die Marken gefallener Soldaten. Es könnte aber auch sein, dass man der Verlockung nachgibt, sich Level hochzugrinden oder bestimmte Objekte von Monstern wegfarmt. Dieses Spiel liefert Zwangsneurotikern und Perfektionisten jedenfalls einen guten Grund, lange am Ball zu bleiben.
Wahl der Spielfiguren
Gameplay-Element - Verschiedene Charaktere, Autos oder Teams stehen zur Verfügung. Meistens haben sie unterschiedliche Eigenschaften, manchmal sehen sie aber auch nur anders aus.
Features:
Singleplayer
Spielmodus - Der Einzelspieler-Modus! Tür zu, Rollos runter, weg mit der Welt. Hier gibt es nur dich und die KI deines Spiels.
Story-Modus
Spielmodus - In diesem Modus wird eine Geschichte erzählt.
Grafik:
2D
Grafikstil
Anime
Artdesign
Steuerung:
Gamepad
Zubehör - Knöpfe drücken und Sticks drehen - hier kommt das Gamepad.
Vertrieb:
Namco Bandai Games
Publisher
Digitale Distribution
Verkaufsmodell - Warum noch ins Geschäft rennen? Dank digitalen Verkäufen kann man bequem online bezahlen und seine Software sofort herunterladen.
Retail
Verkaufsmodell - Rein ins Geschäft, hier kann man die Spiele noch anfassen. Scheine über die Theke, Plastik aufreißen und den Duft eines neuen Spiels einatmen.

Artikel zu diesem Thema

1 Artikel (alle ansehen)
Taktik
Genre - Taktische Spiele erlauben dem Spieler, das Beste aus den ihm gegebenen Mitteln zu machen. Dazu zählt der clevere Einsatz von Buffs, das Ausnutzen der Umgebung oder das gekonnte Befehligen seiner Teamkameraden
JRPG
Genre - Das japanische Rollenspiel setzt den Fokus auf Charaktere und ihre Geschichte. Anime-Grafik und rundenbasierte Kampfsysteme sind häufig, aber kein Muss.

Project X Zone 2

Abgedrehter Crossover-Spaß

Haris Odobaši? - 24. Februar 2016 - Ich frage mich echt, wie ich damals Project X Zone verpassen konnte. Ein Strategie-RPG auf dem 3DS mit viel Humor, insbesondere in Richtung Videospiel-Parodie, das als Crossover ikonische Figuren von Sega, Bandai-Namco und Capcom zusammenbringt.
1 Artikel (alle ansehen)

Ähnliche Spiele

RELEASE
05. Juli 2013
PLATTFORM
Nintendo 3DS
Plattform
RELEASE
27. Februar 2015
PLATTFORM
PS Vita
Plattform
RELEASE
05. Februar 2016
PLATTFORM
Nintendo 3DS
Plattform
RELEASE
04. Juni 2015
PLATTFORM
Nintendo 3DS
Plattform
RELEASE
28. November 2014
PLATTFORM
Nintendo 3DS
Plattform