999: 9 Hours, 9 Persons, 9 Doors

(Artikel)
Joshua Peters, 27. Juli 2010

999: 9 Hours, 9 Persons, 9 Doors

Widdewiddewitt und drei macht Neune?

Ich freue mich ja immer wieder wenn etwas Kaufenswertes für den DS kommt, das nicht Pokémon oder Animal Crossing ist (den 3DS kaufe ich ja auch nur für das neue AC) - Ein Spiel dieser Kategorie wäre 9 Hours, 9 Persons, 9 Doors. Ich bin ja nun wirklich kein Adventure-Fan, aber wenn es da mal was Ordentliches für den DS gibt, bin ich schnell zu begeistern - wobei man sagen muss, dass das Spiel eher in das Genre "Visual Novel" fallen würde, ähnlich wie Hotel Dusk oder Time Hollow, in welchen man eigentlich interaktiv durch die Geschichte geführt wird.

Bei 999 geht es um den Jungen Junpei, welcher ganz unverhofft plötzlich auf einem Kreuzfahrtschiff aufwacht. Und wäre das nicht schon genug (also mich würd' das nerven) wird das verdammte Ding auch noch in neun Stunden untergehen - womit wir beim ersten Teil des Titels wären. Und ja, ihr habt richtig geraten, neben euch sind auch noch acht weitere Opfer auf dem sinkenden Schiff und um das Schiff und somit euer aller Leben zu retten, gilt es neun Türen zu öffnen. Hooray! Woher man das weiß? Ein netter Herr mit Gasmaske erzählt einem das alles - höchstwahrscheinlich ist er auch für die Anwesenheit der Leute dort verantwortlich und hat die ganzen Spielchen arrangiert.

Wenn man die Rätsel, welche logischer, musikalischer oder auch numerologischer Natur sein können, nicht in der Zeit schafft, dann wird man wohl oder übel sterben. Und um alle anderen retten zu können ist viel Interaktion vonnöten. Es ist gewollt, dass man sich an die Chars gewöhnt, sich während des Spielens gern mit ihnen umgibt, und dass man sie wirklich retten möchte. Umso böser wird es dann, wenn man es nicht schaffen sollte - denn das ist auch möglich. Ich mag sowas an Spielen ja, wenn man sich mies fühlt, weil man was verkackt hat und jemand deshalb sterben musste. (Siehe Mass Effect 2)

Ob das Spiel nach Europa kommt steht noch nicht fest, aber Aksys wird das Spiel auf jeden Fall nach Amerika bringen, womit es das Spiel schon mal mit englischer Lokalisierung gibt. Zur not muss man sich das dann einfach importieren.

Auch Ihr - Jozu

Kommentare

Rian
27. Juli 2010 um 23:16 Uhr (#1)
Ich hoffe es kommen nicht wieder DS-Zusammenklapp-Rätsel. Die sind ja ganz nett und so, aber da habe ich bei Another Code und Hotel Dusk total versagt.
Ben
27. Juli 2010 um 23:21 Uhr (#2)
Der Trick ist, dass es in Wahrheit Sechsen sind! Man muss den DS UMDREHEN.
Rian
28. Juli 2010 um 09:42 Uhr (#3)
Oh Mann. Darauf hat der Titel des Artikels vorher auch abgezielt, aber ich hatte nicht gedacht, dass den Schwachsinn noch jemand lustig fände. xD
Gast
15. Dezember 2019 um 15:27 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Review
Sparte - Wenn es nicht bei drei auf dem Baum ist, testen wir es.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
16. November 2010
PLATTFORM
Nintendo DS
Plattform

Ähnliche Artikel