Ninja GOREden 2

(Artikel)
Rian Voß, 08. April 2008

Ninja GOREden 2

Blood, gore, blood, blood, gore

Also, eigentlich wollte ich ja über Bangai-O schreiben, aber dann ist mir das hier bezüglich Ninja Gaiden 2 in die Finger gefallen:

"[...] To make matters worse, some pretty brutal attacks, like say completely slicing off an enemies arm or leg, don't make the opponent less dangerous. My first time with the game ended abruptly, when a legless ninja, who I assumed was dead, grabbed my legs, dragged his bleeding body on top of mine and stabbed me in the chest until I was dead.

Worse still are the guys with missing arms, who will stand in the background zinging shuriken at you as you try to deal with the flood of more able bodied ninja trying to overwhelm you. [...]"


WTShit. Ich will nicht, dass mir halbtote Ninjakadaver die Beine hochkrabbeln und mir die Nieren aus der Taille fressen. Und ich möchte auch nicht, dass mir ein armloser Ninja in den Hintern tritt.

"Ach, ist doch nur 'ne Fleischwunde!"
Können die nicht einfach sterben? Ryu hat's nicht leicht. Immerhin lädt sich seine Energie wieder auf, falls ihm eine querschnittsgelähmte Samuraibraut die Ferse absäbelt.

Nun ja, was soll's. Ich freu mich trotzdem auf's Schnetzeln. Ach ja. UND ITAGAKI! WIR HABEN NOCH EINE OFFENE RECHNUNG ZU BEGLEICHEN! Rian

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
06. April 2020 um 14:09 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Kreationen
Sparte - Wir malen Bilder, nehmen Ton auf oder erwcken Monster zum Leben.
Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel