Overcooked! 2 im Test - Liebe, die durch den Magen geht | Dailydpad.de

Overcooked! 2 im Test

(Artikel)
Benjamin Strobel, 07. August 2018

Overcooked! 2 im Test

Liebe, die durch den Magen geht

Wer das Kochen nach Overcooked! noch nicht satt hat, bekommt endlich Nachschlag: Overcooked! 2 steht ab heute für PC, Xbox One, PS4 und Nintendo Switch auf dem Menü. Ist das neue Overcooked ein vollwertiger zweiter Gang oder möchte Team 17 uns mit halbgarer Kost abspeisen? In diesem Test gibt es Butter bei die Fische.

overcooked-2-affenschaukel

Gut gekaut ist halb verdaut
Overcooked! 2 setzt auf die bewährte Rezeptur des ersten Teils: Spielerinnen und Spieler müssen allein oder gemeinsam zum Kochlöffel greifen und die hungrigen Mäuler der Gäste stopfen. Gegessen wird jedoch nicht, was auf den Tisch kommt. Stattdessen muss man eine Reihe von Bestellungen abfrühstücken, bevor die Eieruhr klingelt. Wer keine Bestellung anbrennen lässt, heimst zusätzliche Trinkgelder ein, die dem Puntkekonto gutgeschrieben werden. Wer dagegen einen Auftrag verpatzt, muss die Suppe auslöffeln und einen Punktabzug hinnehmen. Am Ende kann es schon mal knapp werden, aber wenn man einen Zahn zulegt, ist der ein oder andere Patzer zu verknusen. Im Story-Modus muss man ein Level zwar nur abschließen, damit das nächste auf den Teller kommt, aber die Highscore-Jagd ist wie beim Vorgänger natürlich das Salz in der Suppe. Wer der Hecht im Karpfenteich sein will, lässt die Kelle nicht eher ruhen, bis er oder sie sich Drei-Sterne-Köch*in nennen darf.

Die ersten Level gehen noch runter wie Öl, sodass anfänglich der Eindruck aufkommt, das Spiel könnte zu leicht sein. Betritt man aber die späteren Level, kommt etwas Würze hinein: Fließbänder laufen über Kreuz, Plattformen rotieren und manchmal tischt ein Level mittendrin völlig neue Elemente auf. Da ist es völlig klar, dass man erstmal keinen blassen Dunst hat. Aber das ist kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen! Mit etwas Übung findet man heraus, wo der Hase im Pfeffer liegt. Oft vergisst man beispielsweise, dass rohe Lebensmittel neuerdings auch geworfen werden können - überteibt man es aber, sieht die Küche schnell aus wie Kraut und Rüben. Übersicht und Koordination sind in Overcooked! 2 extrem wichtig, daher sollte man immer nur so viel abbeißen wie man auch kauen kann.

overcooked-2-ballons

Keine Extrawürste für treulose Tomaten
Diesmal geht es nicht nur im Couch-Coop um die Wurst, sondern auch online mit Freundinnen und Freunden oder Unbekannten. Gute Absprachen sind essenziell, daher macht es keinen Sinn, wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht. Wenn eine Person gerade überlastet ist, müssen die anderen schon mal einspringen und die Kastanien aus dem Feuer holen. Auch wenn man dabei mal umgerannt wird und deshalb den Löffel abgibt, muss man nicht gleich die beleidigte Leberwurst spielen. Wo gekocht wird, fallen Krümel! Wenn sich aber online jemand wie ein Backfisch benimmt, denkt man schon mal: der soll bleiben wo der Pfeffer wächst. Im Voice-Chat können solche Situation schon mal überkochen. Wer das offene Gespräch lieber meiden möchte - oder auf der Switch spielt -, kann seinen Senf aber auch über Hotkeys dazugeben.

Es heißt zwar, viele Köche verderben Brei, aber nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird. Am Ende des Tages schmeckt das Essen besser in Gesellschaft - das gilt für Overcooked besonders.

Ein bisschen Wasser muss ich allerdings in den Wein gießen: Overcooked! 2 legt keinen Aufstieg vom Tellerwäscher zum Millionär hin. Das Spiel glänzt mit kreativen Level-Ideen und einer größeren Auswahl an Gerichten (Salat, Pasta, Sushi und mehr), bringt konzeptuell aber nicht viel Neues aufs Tapet. Das liegt aber auch daran, dass schon der erste Teil ein Festmahl war. Das Haar in der Suppe muss man hier schon mit der Lupe suchen.

overcooked-2-burger

Es ist angerichtet
Team 17 serviert uns mit Overcooked! 2 einen saftigen Nachschlag, der seinem Vorgänger das Wasser reichen kann. Deshalb möchte ich einen kleinen Toast auf das Spiel aussprechen: Wer seit dem ersten Teil so richtig ausgehungert ist, kann beherzt zugreifen. Und wer bisher noch nicht auf den Geschmack gekommen ist, dem sei gesagt: der Appetit kommt sicher beim Essen. Bei Overcooked! 2 ist jedenfalls alles in Butter - lasst es euch schmecken!

Overcooked 2 wurde auf der Nintendo Switch getestet. Ein Testmuster wurde uns von Team 17 zur Verfügung gestellt.

Overcooked! 2

(Ranking)
A
RANK
Reife Leistung. A-Spiele machen alles richtig oder sind nah dran. Kleine Schwächen werden durch Stärken mehr als wett gemacht. Das ist Spieldesign auf hohem Niveau.

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
18. August 2018 um 00:48 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Review
Sparte - Wenn es nicht bei drei auf dem Baum ist, testen wir es.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
07. August 2018
PLATTFORM
Nintendo Switch
Plattform - Hybrid aus Konsole und Handheld. Unter dem Codenamen Nintendo NX angekündigt, soll Nintendo Switch im März 2017 erscheinen.
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.

Ähnliche Artikel