Mega Man 2

(Artikel)
Torsten Ingendoh, 28. Juli 2015

Mega Man 2

Ein Klassiker, wie er sein sollte

Stellt euch mal die NES-Ära ohne Mega Man vor. Geht nicht! Der Blaue Bomber ist fester Bestandteil der Videospielhistorie. Interessanterweise wäre es aber fast gar nicht dazu gekommen. Der erste Teil verkaufte sich eher mittelmäßig und fand nicht sonderlich großen Anklang. Ich kann's verstehen, ist Mega Man auch meiner Ansicht nach der schwächste Teil der NES-Serie. Capcom sah keine Zukunft in der Serie, Inafune schon. Ihm gelang es, seine Chefs davon zu überzeugen, es ein zweites mal zu versuchen. Und siehe da, aus dem ungeschliffenen Edelstein wurde ein Diamant, der von vielen Retrofans gefeiert wird.

MM2-StageSelectSucht euch einen Boss aus!

Mega Man 2 setzt dort an, wo Mega Man aufgehört hat. Fast schon wortwörtlich, denn die Musik im Intro beginnt wie die Abspannmusik des Vorgängers. Und ich wette, ihr summt sie gerade vor euch hin, während ihr euch vorstellt, wie die Kamera das Gebäude zu Mega Man auf dem Dach hoch fährt. Legendär für viele. Und dann erst mal die Auswahl: Normal oder Difficult. Kleine Anmerkung: die Option Normal wurde für den westlichen Markt hinzugefügt, da man Angst hatte, das Spiel wäre zu schwer für uns. Mal ehrlich, liebe Retrogamer, was anderes als Difficult kommt nicht in die Tüte. Wir wollen das Spiel doch so spielen, wie es gedacht war.

Danach schon die nächste Wahl: Welche der acht Stages besuchen wir zuerst? Es gibt bei diesem Franchise keine festgelegte Route - man darf selber wählen, welchen Boss man als erstes bekämpfen möchte. Der Clou liegt darin, dass man die Waffe des Bosses erhält, wenn man ihn besiegt. Und diese Waffe ist besonders effektiv gegen einen anderen Boss. Schere, Stein, Papier. So lässt sich in gewisser Weise doch eine Reihenfolge festlegen, aber man muss sich nicht an sie halten. Die Frage ist primär, welchen Boss man am leichtesten mit der Standardwaffe, dem Mega Buster, besiegen kann. Die Waffen sind natürlich nicht nur für die Bosskämpfe geeignet. Metal Mans Metal Blade ist praktisch die Allround-Waffe, da sie mit geringem Munitionsverbrauch viel Schaden anrichtet, in acht Richtungen verschossen werden kann und sogar mehrere Gegner hintereinander trifft. Nicht ohne Grund wird sie als übermächtig eingestuft.

MM2CrashStageÜber Umwege nach oben.

Der Star ist in meinen Augen das zeitlose Leveldesign. Jedes Level hat nicht nur seinen eigenen Artstil und seine eigene Musik, auch die Herausforderungen sind einzigartig. In Bubble Mans Level warten fallende Plattformen und Unterwasser-Sprünge mit Stacheln an der Decke, Heat Mans Level ist voller Lava und verschwindender Plattformen, Flash Mans Level ist übersät von rutschigen Böden und in Quick Mans Level lauert der gefürchtete Tunnel mit den Strahlen aus der Wand, welcher genaues Timing abverlangt. Außer ihr habt bereits den Flash Stopper, dann könnt ihr gelassen da durch laufen. Um die kniffligsten Stellen zu entschärfen, gibt es auch ein paar Transport-Items. Item 1 sind schwebende Platformen, Item 2 beschwört eine raketenbetriebene Plattform und Item 3 wandert Wände entlang. Anfangs eher optional, sind sie in den finalen Wily-Leveln zwingend.

Und diese Level sind der ultimative Test. Knifflige Sprünge, wieder neue Hindernisse und große Bosse, die euch das Fürchten lehren. Es ist schön schwer, ohne wirklich unfair zu werden. Na ja, fast - um einige Anfängerfallen kommt das Spiel leider noch nicht drum herum. So kann ein blinder Sprung eine Etage tiefer schon mal in Stacheln enden, weil man einfach nicht wusste, was kommt. Zwar scrollt der Screen langsam nach unten, wenn man fällt, aber so schnell kann man meist nicht reagieren. Weiß man es halt beim nächsten Mal. Selbiges gilt auch für die Bosse. Nur wer weiß, was einen erwartet, der kann auch angemessen reagieren. Überfordern einen die Bosskämpfe, kann man, sofern eingesammelt, bis zu vier Energy Tanks verputzen. Diese heilen einen wieder auf volle Lebensenergie. Doch Vorsicht: Bei einem Game Over gehen diese Flöten. Sie gehören aber definitiv zu einer der besten Ergänzungen der Serie. Wie gerne hätte ich die im ersten Teil gehabt.

MM2HeatStageVergesst das Extraleben. Es ist es nicht wert.

Mega Man 2 ist verdammt gut gealtert. Durch cleveres Leveldesign, ohrwurmlastige Musik und tolle Optik besticht dieser Klassiker in allen Punkten und bietet Fans wie Neulingen jede Menge Spaß. Es hat sich seinen Platz in der Videospielhistorie redlich verdient. Meine größten Kritikpunkte am Vorgänger, vor allem die eher schwammige Steuerung, wurden ausgebessert und auf den Stärken des Originals wurde aufgebaut. Der Beginn einer Ära erstklassiger Videospiele. Wobei sich schon damals das Call-of-Duty-Syndrom zeigte, in dem gute, aber sehr ähnliche Spiele in kurzer Folge herausgebracht wurden. Dennoch, Mega Man 2 sollte man gespielt haben. Sei es im Original, auf der Wii U, 3DS Virtual Console oder in der bald erscheinenden Legacy Collection. Gönnt es euch!

Das Spiel wurde auf dem 3DS getestet. Für den Test hat sich der Redakteur das Spiel selbst gekauft.

Weiterlesen: Mega Man II - der blöde Bruder

Mega Man 2

(Ranking)
S
RANK
Herausragend. S-Spiele erweitern Horizonte. Sie bieten intensive Erlebnisse oder halten den Spieler noch lange am Bildschirm gefesselt. Selbst wenn man sie nicht jedem empfehlen kann, will man doch mit jedem über sie reden.

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
21. Juli 2018 um 15:44 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Mega Man 2
Spiel
Nostalgie
Sparte - Wir schwelgen in Erinnerungen. Hach, die guten alten Zeiten... Wer auf alt gemachte Dinge sucht, denkt an Retro.
Review
Sparte - Wenn es nicht bei drei auf dem Baum ist, testen wir es.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
01. Januar 1991
PLATTFORM
iOS
Plattform - Apples Betriebssystem für Mobilgeräte.
NES
Plattform
Nintendo 3DS
Plattform
Wii
Plattform
Wii U
Plattform

Ähnliche Artikel