Deprecated: Function create_function() is deprecated in /home/sites/site100002347/web/core/functions.php on line 175
 GOG Galaxy Beta - Brauche ich den Client und was kann er? | Dailydpad.de

GOG Galaxy Beta

(Artikel)
Paul Rubah, 06. Mai 2015

GOG Galaxy Beta

Brauche ich den Client und was kann er?

Ihr habt Valves Steam, ihr habt EAs Origin, ihr habt Ubisofts Uplay, ihr habt Rockstars Social Club. Reicht das? Nein! Ein neuer Stern zeigt sich am Gaming-Client-Himmel. Sogar eine ganze Galaxie! GOG Galaxy heißt GOG.coms Client. Wir werfen einen Blick in die Beta und denken laut nach, warum man das Programm installieren sollte.


GOG Galaxys großer Vorteil soll die Freiheit sein. Wollt ihr keine Achievements? Schaltet sie ab. Braucht ihr kein weiteres Chatprogramm auf eurem Rechner? Weg damit! Ihr habt die Updates selbst in der Hand? Runter mit den Auto-Updates! Dabei kann man weiterhin alle heruntergeladenen Spiele offline und DRM-frei zocken, so wie man es von der Plattform gewohnt ist.

Die Frage ist nur: Wo ist der Mehrwert? Die komplette Freiheit bietet GOG.com schon lange - auf der Hauptseite. Die ist super, einfach zu bedienen und ist eine direkte Anbindung an die Community. Wer es etwas bequemer haben möchte, installiert sich den Downloader. Dann kriegt man seine Installationsdateien und alle Extras mit einem Klick und selbst die Updates installierter Spiele zieht das Tool automatisch. Nur installieren muss man sie dann noch. Leider wird der Downloader mit Release von GOG Galaxy nicht mehr länger unterstützt werden.

Die Beta von GOG Galaxy ist zum Großteil eine Kopie der Hauptseite mit leichterem Spielemanagement und einigen Zusatzfeatures, wobei der Shop den Client vor allem damit bewirbt, dass man eben jene Features ausstellen kann. Das ist toll! Sollte jeder Client anbieten! Aber reicht das schon? Glücklicherweise gibt es auch drei sehr interessante Ausprobiergründe:

  • Online: GOG Galaxy übernimmt bei neueren Spielen die Kommunikation zwischen Freunden, die miteinander zocken wollen. Das verhindert lästiges "Hey, gib mal deine IP"-Gequatsche über Voicechat.
  • Crossplay: Nutzer des GOG Galaxy Clients sollen mit Steamnutzern spielen können.
  • Rollback: Der neue Patch ist scheiße? Weg damit und zurück zur alten Version!


Und neben zumindest diesen zweieinhalb neuen Features hat es der Client auch einen ideellen Zweck: Er setzt ein Zeichen dafür, dass man sich nicht mit Einschränkungen der Nutzerfreiheit abgeben muss. Dass es auch anders geht. Ich denke nicht, dass GOG Galaxy auf lange Sicht den Titanen Steam erschlagen wird, aber es erhöht vielleicht bei dem einen oder anderen das Kundenbewusstsein und lässt ihn fragen: Warum kann Steam das nicht auch?

Letztendlich lautet die Devise natürlich: Wenn ihr GOG Galaxy nicht haben wollt, dann nutzt es nicht. Die versprochenen Features sind gut, aber noch kein Knüller. Und die Hauptseite ist schließlich weiterhin da und geht auch so schnell nicht weg. Aber man kann ja davon träumen, dass jedes Bisschen Unterstützung an GOG dazu führt, dass wir irgendwann in einer DRM-freien Welt leben.

Update (12.05.2015): Es IST möglich, bereits installierte Spiele in GOG Galaxy zu importieren. Ich habe die Option einfach übersehen.

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
17. Oktober 2019 um 05:49 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Angespielt
Sparte - Alpha, Beta, Demo, Vorpremiere & Co: Wir hatten die Finger am Gamepad.
Beta
Themengebiet
GOG.com
Themengebiet
Video-Review
Sparte

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel