Broforce

(Artikel)
Benjamin Strobel, 07. August 2014

Broforce

Greift zu den Waffen und verbrüdert euch!

Entstanden auf dem 23. Ludum Dare Game Jam, wurde Broforce schnell zum Publikumsliebling. Actionhelden der letzten Jahrzehnte vereinen ihre Kräfte, um in dem Shoot 'em Up ihrer alten Berufung nachzugehen: reihenweise Zeug über den Haufen schießen. Wer ein Herz für Pixel-Explosionen der Marke Metal Slug und Contra hat, ist hier genau richtig. Bis zu vier Bros können im Koop verheerende Verwüstung anrichten - und das sieht festlich aus.

broforce-1

Per Zufall startet man mit einem von zahlreichen Bros, die sich von den Originalen nur in kleinen Namensänderungen unterscheiden. Da wären Bronan, der Barbar, der Brominator oder Brobocop. Jede der Figuren hat andere Waffen und eine einzigartige Spezialfähigkeit. Man kann sich aber darauf verlassen, dass man per Knopfdruck Dinge zerstören wird. Maschinengewehre, Raketenwerfer, Granaten, Laserwaffen - wenn es Chaos und Zerstörung verbreitet, ist es vermutlich in diesem Spiel. Die Feinde, die ihr mit eurer völlig übertriebenen Feuerpower bekämpfen wollt, sind ständig in der Überzahl, aber böd wie Stroh. Trotzdem sind sie in der Masse gefährlich, weil sie unkontrolliert anfangen zu schießen und vielleicht auch mal hochexplosive Objekte in eurer Nähe dabei treffen. Wie in den Arcade-Klassikern reicht schon ein Treffer, um ins Gras zu beißen. Glücklicherweise kann man sich weitere Leben verschaffen, indem gefangene Bros in einer Stage befreit. Zugleich wechselt der neue Bro auch als Spielfigur ein, sodass man ständig mit einer anderen Figur und anderen Fähigkeiten spielt. Verliert man ein Leben, erhält man den Bro zurück, den man zuvor gespielt hatte. Aktiv wechseln kann man allerdings nicht. Man muss sich schon mit all den verschiedenen Waffen und Fähigkeiten anfreunden, um durchs Spiel zu kommen.

broforce-2

Ständig explodieren Dinge, Granaten rollen über den Bildschirm, Kugeln schlagen in Wänden ein. Die völlig zerstörbare Umgebung des Spiels reagiert darauf mit Schwund. Eine unglücklich geworfene Granate kann die Plattform, auf die ihr gerade noch springen wolltet, mit einem Puff zunichte machen und euch in den Abgrund stürzen lassen. Mit dem Raketenwerfer alles kurz und klein zu schießen beseitigt zwar viele Feinde in kurzer Zeit, kann die Sprungpassagen für euch aber komplizierter machen, weil einfach Plattformen oder ganze Ebenen weggesprengt wurden. Dann kommt man schonmal in Versuchung, auf entzündeten Fässern auf die andere Seite einer Schlucht zu reiten. Vor Kontakt mit der nächsten Wand sollte man alledings abspringen, um nicht mit der Explosion in den Tod gerissen zu werden. Solche Überlegugnen sind schon problematisch, wenn man allein spielt. Kommen vier Haudegen gleichzeitig auf derlei Ideen, passiert häufiger mal ein "Unfall".

Broforce ist ein hervorragendes Indie-Spiel, das auf voller Linie durch Chaos und Verwüstung punktet. Gerade im Multiplayer-Modus kämpft man vorrangig gegen das Unvorhergesehene und kümmert sich nur nebenher um seine Feinde. Es gibt ein paar knifflige Stellen, aber im Vordergrund steht der Spaß und die Over-the-Top-Action, die man als Zitat an ein ganzes Genre verstehen kann. Auf Steam gab es Grünes Licht für Broforce, der finale Release ist auf 2015 datiert. Vor wenigen Tagen erschien eine kostenlose Kurzversion des Spiels, The Expendabros. Wer sich einen Eindruck von dem Spiel verschaffen möchte, kann diese Version als Demo verstehen und sich Appetit auf das volle Spiel machen lassen. Ben

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
16. Mai 2021 um 10:18 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Broforce
Spiel
Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
2015
PLATTFORM
Linux
Plattform
Mac
Plattform
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
PS Vita
Plattform

Ähnliche Artikel