Rayman Fiesta Run

(Artikel)
Haris Odobaši?, 12. März 2014

Rayman Fiesta Run

Auch mobil gut

Der Markt für das Zocken auf dem Smartphone ist noch immer für die meisten großen Publisher Neuland, bei dem sie unsicher sind, wie sie es betreten sollen. Die Top-Titel stammen fast exklusiv von anderen Firmen und keines der traditionellen Videospielunternehmen scheint wirklich den Dreh raus zu haben, wie man sich Zugang zu den Geldbeuteln der Handy-Generation verschafft. EA versucht es mit kostenlosen und von Micro-Transactions überfluteten Spielen, die ihnen gerade bei den traditionellen Gamern massig Kritik einbringen. Square, als absolutes Kontrabeispiel, verlangt für ihre Spiele ein Vielfaches des Marktpreises und stellt damit ihre normale Zielgruppe zufrieden, kann aber den Casual-Markt nicht erschließen. Ubisoft macht sich am Mittelweg zu schaffen: kostenpflichtige Spiele zu einem fairen Preis mit einem Minimum an Micro-Transactions. Vorhang auf für Rayman Fiesta Run.

Rayman Fiesta Run, Nachfolger des 2012 erschienen Rayman Jungle Run, ist ein Auto Runner, was im Klartext heißt, dass eure Figur stur von selbst läuft und ihr auch keinen Einfluss auf Geschwindigkeit, Bewegungsrichtung und Ähnliches habt. Was ihr aber könnt, ist Rayman Aktionen ausführen lassen. Die wichtigste Aktion ist dabei der Sprung, mit dem ihr regelmäßig Fallen und Abgründe überwindet, Wände entlang klettert oder in der Luft schwebende Lums sammelt. Später erlernt ihr aber auch neue Fähigkeiten, wie zum Beispiel einen Schlag, um Gegner und bestimmte Wände zu zerschmettern, was das Hauptgameplay aber nur unmerklich komplexer gestaltet.

Rayman-Fiesta-Run-Lava

Das Hauptziel bei der Navigation durch die Level ist, neben dem Erreichen des Endes, das Sammeln der goldenen Lums. Diese sind einerseits Währung und können gegen Power-Ups getauscht werden, andererseits dienen sie aber auch dem Spielfortschritt: Wer eine bestimmte Anzahl an Lums sammelt, befreit automatisch einen Teensie - kleine, blaue Knilche, in deren Kultur scheinbar jeder Zweite ein König ist. Und mit steigender Teensie-Zahl stehen euch auch mehr und mehr Level zur Verfügung. Insgesamt erwarten euch über 75 Level, womit man nur für das Durchspielen einige Stunden brauchen wird, während Komplettionisten noch ein bisschen mehr herausziehen können. Das Leveldesign lädt zum Wiederholen ein, weil man immer wieder versteckte Pfade entdeckt, die zum Erkunden einladen - nicht unähnlich dem Konsolen-Pendant.

Grafik und Sound sind dabei am gelungenen Rayman-Reboot angelehnt, was für den Spieler bedeutet, dass es wunderschöne, handgezeichnete Grafik zu begucken gibt, während ein gesunder Mix aus bekannten Rayman-Origins- und Legends-Stücken von komplett neuen Liedern ergänzt wird. Rayman Fiesta Run ist ein Handyspiel, bei dem es sich wirklich lohnt, auch mal die eigene Hintergrundberieselung auszuschalten, um die Musik zu genießen.

Rayman-Fiesta-Run-Eis

Trotz der kostenpflichtigen Natur des Spiels gibt es Micro-Transactions. Allerdings sind diese so subtil integriert, dass man ein Auge zudrücken kann. Einzig und alleine ein kleiner Plus-Knopf neben der Anzahl eurer Lums führt auf eine Seite, die es ermöglicht, Echtgeld gegen In-game-Währung zu tauschen. Ansonsten gibt es keine Hinweise auf Minizahlungen, und faire Preise für Power-Ups und Freispielbares (wie Handy-Hintergründe) sorgen dafür, dass ihr nie wirklich in die Versuchung geratet, mehr als den Preis des Spiels zu bezahlen.

Ubisoft zeigt, wie man mobiles Gaming auch als großer Publisher ordentlich macht. Rayman Fiesta Run kostet zwar knapp 3 Euro, bietet dafür aber auch genug Inhalt und Langzeitmotivation, ohne dass man den Spieler ständig in die Free-to-Play-Kostenfalle zu locken versucht oder Micro-Transactions an jeder Ecke frustrieren. Es ist ein seltenes, positives Beispiel in einem schier endlosen Ozean der Abzock-Spielchen, welches eine breite Spanne an Spielertypen begeistern dürfte und somit als Zwischendurch-Zocksnack bedingungslos weiter zu empfehlen ist.

Rayman Fiesta Run

(Ranking)
A
RANK
Reife Leistung. A-Spiele machen alles richtig oder sind nah dran. Kleine Schwächen werden durch Stärken mehr als wett gemacht. Das ist Spieldesign auf hohem Niveau.

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
31. März 2020 um 15:44 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Review
Sparte - Wenn es nicht bei drei auf dem Baum ist, testen wir es.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
07. November 2013
PLATTFORM
Android
Plattform
iOS
Plattform - Apples Betriebssystem für Mobilgeräte.
Windows Phone
Plattform

Ähnliche Artikel