XCOM: Enemy Within

(Artikel)
Joshua Peters, 24. August 2013

XCOM: Enemy Within

Mechs und Mutanten

Bei unserem jährlichen Gamescom-Besuch ist es schon seit jeher Tradition, dass die gleichen Leute immer zu den gleichen Entwicklern gehen. Das hat zum einen mit den persönlichen Präferenzen zu tun, zum anderen damit, dass sich einige Leute ein bestimmtes Spiel im vorherigen Jahr schon ansahen und somit die Ahnung haben. Und man möchte jemanden mit Ahnung zu den Terminen schicken.

XCOM_EW_Screen_007FRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRCH.

So kam es also, dass es mir zufiel, mal bei Firaxis reinzuschneien und mir anzusehen, was sie ankündigen würden. Sie kündeten ein XCOM:-Enemy Unknown-Expansionpack an. Wie ihr sicherlich schon erraten habt, heißt dieses XCOM: Enemy Within. Ich hatte außerdem das große Glück, dass ich zwar einen Termin für die Demo hatte, aber keinen Anspieltermin... und die Demo dauerte knappe acht Minuten. Yay. Trotzdem bekam man in der Demo eigentlich schon alles Wichtige mit auf den Weg. Es wird neue Charakterklassen geben, welche sich noch stärker personalisieren lassen, damit es noch mehr weh tut, sollten sie auf dem Feld ihr Leben lassen. Außerdem verfügen sie über besondere Kräfte, wie einen superhohen Sprung und das automatische Reflektieren von Psy-Fähigkeiten der Gegner. Dieses lässt die Psy-Kraft allerdings nicht einfach auf den Gegner wirken, sondern verursacht massiven Schaden.
Eine weitere Neuerung ist der MEC-Kampfanzug, in welchen man seine Soldaten stecken kann. Und was soll ich sagen? Man hat dann einen MEC auf dem Schlachtfeld rumlaufen, der seinen stählernden Zorn auf die Gegner entlädt. Ich freute mich. Das Problem: Die Aliens haben ihre eigene Version gebaut - den MECtoid. Beendet wurde die Demo dann auch mit einem epischen Kampf zwischen den beiden. Eine neue taktische Komponente wird durch die Nagelgranate ins Spiel gebracht, welche einen wesentlich höheren Radius hat als konventionelle Granaten, jedoch keine Deckung zerstört oder durchdringt.

XCOM_EW_Screen_009

Soweit man es mir sagen konnte, wird man auf dem PC das Grundspiel zum Spielen benötigen, auf den Konsolen wird man jedoch eine separate Disk-Version erhalten, für die man das Hauptspiel nicht benötigt. Vielleicht wird das Hauptspiel aber auch auf der Disk enthalten sein. Darüber herrschte am Ende etwas Verwirrung. Aber ich würde mal vermuten, dass sie es als Gesamt-Packet verkaufen werden und allein als DLC anbieten. Über eine iPad-Version wurde noch nichts weiter gesagt, aber ich gehe ob des großen Erfolgs der iPad-Version davon aus, dass es auch Enemy Within auf das Tablet schaffen wird. Jozu

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
15. Dezember 2019 um 15:30 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Gamescom 2013
Event - Köln 2013.
Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.
XCOM: Enemy Within
Erweiterung

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel