Sonic Unleashed

(Artikel)
Rian Voß, 22. August 2008

Sonic Unleashed

=(

Schade. Mal wieder. Ich setze mich voller Vorfreude auf den fetten Sitzsack vor dem Sonic Unleashed-Flachbildschirm, mache es mir so richtig bequem, stimme mich schon mal geistig auf die kommende Awesomeness ein und... wurde enttäuscht.

Spielbar war einer der sonnigen Tageslevel, in denen man als Sonic in seiner non-wolfifizierten Version durch Loopings rennt und Ausweichübungen vollführt. Es sah an und für sich ja alles so aus wie in den tollen Trailern, nur bestand bei mir dann der Unterschied, dass ich zwar schon ein sehr intuitiver Sega-Spieler bin, aber das Stage nicht auswendig beherrschte wie es die Trailer-Leute anscheinend taten.

Es wurden über das gesamte Level (wie es der ein oder andere auch schon aus Sonic Advance kennt) speedblocker eingebaut: Kleine Abgründe oder Erhöhungen, die man entweder runterfällt oder gegenläuft, wenn man nicht grade weiß, was auf einen zukommt, oder man einfach nicht über die Reaktionen eines Spiderman auf Speed verfügt. Ich bin zwar immer für Sprung- und Hüpfeinlagen in Sonicspielen wie zur klassischen Zeit, aber wenn der Igel schon mal mit Hochgeschwindigkeit läuft, dann kann er das auch erst mal machen, da habe ich kein Problem mit. Zum Glück hat der Nager einen Geschwindigkeitsschub gestiftet bekommen, so dass man mit genügend Ringpower quasi aus dem Stand wieder auf gute Laufgeschwindigkeit hochboosten kann.

Was mich schwer getroffen hat, ist mal wieder die Kamera-Ansicht. In bestimmten Sequenzen verfolgt der Spieler Sonic von hinten, während man durch enge Passagen und Gassen manövriert - dabei allerdings auch die volle, normale Kontrolle über den kleinen Helden behält. Laufbahnbegrenzungen sind nicht undurchlässig, so verrennt man sich in einer schnellen Kurve gerne einmal in einem Schaufenster und muss sich bei einem ungünstigen Blickwinkel erst einmal wieder aus der Position fuchsen.

Ich möchte ja gerne hoffen, dass das eine Level jetzt nicht für das gesamte Spiel repräsentabel war, aber... das wird's wohl gewesen sein. Auf die Nacht-Level mit Wer-Sonic baue ich nicht sonderlich. Ich sollte wirklich nicht mehr zur GC ein Sonic-Spiel anzocken, dabei kommt immer Übles raus. Sonic The Hedgehog hatte sich für mich nach der GC 06 ja auch gehackt gelegt. Rian

Evil: Es gibt noch das Sonic-RPG. Und Bioware verkackt keine Spiele. Niemals!

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
29. November 2022 um 15:03 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Games Convention 2008
Event - Leipzig 2008.
Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel