Indie Game: The Movie

(Artikel)
Christian Steiner, 22. September 2012

Indie Game: The Movie

Review in Podcast-Form mit Second Unit

Hallo liebe Freunde der elektronischen Unterhaltung! Heute dürft ihr mit einem kleinen Gastbeitrag meinerseits Vorlieb nehmen. Ich bringe euch die neue Folge vom Second-Unit-Podcast mit, in der auch Rian zu Gast ist. Wir diskutieren (wie jede Woche) einen Film, dieses Mal mit Indie Game: The Movie eine kleine Perle zum besten Hobby der Welt.

Unser Podcast-Konzept ist simpel. Wir treffen uns, schauen einen Film und besprechen unsere Eindrücke rund eine Stunde lang vor Mikrofonen. Natürlich gehört zu jedem Film auch eine anständige Erfrischung, sodass wir die Diskussion stets mit der Verköstigung eines Getränks beginnen. Diese Woche hat uns Rian versorgt.

Zu Beginn erwähnen wir ein wenig die Entstehungsgeschichte der Dokumentation über Kickstarter. Dabei erwähnen wir auch die angekündigte Double-Fine-Aktion, durch die die Crowdfunding-Plattform erst so richtig populär für Videospiele wurde.

Im Laufe der Diskussion gehen wir natürlich auf einige Spiele, besonders die in der Dokumentation vorgestellten Titel wie Braid, FEZ und Super Meat Boy, ein. Aber auch Flower wird kurz angeführt. Rian erwähnt Duke Nukem Forever als Beispiel für Vaporware und wir feiern den grandiosen Soundtrack von Jim Guthrie nicht ausgiebig genug. Aber das ist auch gar nicht möglich, außer durch das Hören des erwähnten Albums in tagelanger Dauerschleife.

Zum Schluss diskutieren wir ein wenig allgemein das Genre der Dokumentation. Wir fragen uns vor allem, was eine gute Doku ausmacht. Muss sie objektiv sein, oder darf sie auch einen Standpunkt vertreten? Welche Vertreter des Genres kennen wir überhaupt? Und welche könnt ihr uns vielleicht sogar empfehlen?

Wenn euch gefällt, was ihr hört, könnt ihr uns natürlich bei iTunes abonieren, bei Twitter unter @2nd_Unit folgen oder auch auf Facebook unter Facebook.com/SecondUnit liken. Bei Nichtgefallen natürlich auch. Christian

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
18. Mai 2021 um 19:26 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Film
Themengebiet - Manchmal werden Spiele auch verfilmt! Manchmal werden Flme versoftet. Und manchmal haben die beiden Bereiche auch nichts miteinander zu tun.
Podcast
Sparte

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel