Assassin's Creed 3

(Artikel)
Haris Odobaši?, 31. August 2012

Assassin's Creed 3

I'm on a boat!

Jozu mochte es, ich hasste es: das letzte Assassin's Creed hatte die Fans gespalten. Doch was uns nun wieder eint, ist die Vorfreude auf den fünften dritten Teil der Reihe, der endlich den ollen Italiener Ezio einmottet und uns in die Welt des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges schickt. Und natürlich hatten die Entwickler von Ubisoft dazu auch was zu präsentieren!

Genauer gesagt gab es "das Übliche" zu sehen, was bei AC3 vor allem eines bedeutet: Seeschlachten! Diese neue Erweiterung des Gameplays wurde uns, wie als wenn die letzten dutzend Videos dazu nicht genügt hätten, sowohl auf PS3 als auch Wii U live vorgespielt. Wer dachte, dass das nur ein kurzes Gimmick für ein paar Storymissionen wird, hat sich auf jeden Fall getäuscht, denn die Entwickler bestätigten, dass die Schifffahrt auch eine große Rolle außerhalb des Hauptstorystranges einnehmen wird. Die Fans des üppigen Open-World-Anteils in der Assassinen-Reihe wird es freuen!

Nun wird sich aber auch der Kampf mit den Schiffen anspruchsvoller gestalten als bisher gezeigt. Dafür sorgen unterschiedliche Munitionstypen, die es euch ermöglichen sollen zum Beispiel mit verketten Kannonenkugeln die Segel eurer Feinde zu beschädigen, um sie an der Flucht zu hindern. Selbst das Wetter soll eine große Rolle spielen und gerade bei rauer See und Sturm soll es ziemlich schwierig werden, noch irgendwie ordentlich auf die Gegner zu zielen. Wobei man aber in solchen Fälle auch einfach auf Kollisionskurs gehen kann!

Und kurz bevor ich vom ständigen Schiffe-Anschauen seekrank wurde -- hier wäre der Nordmann Jozu als Reporter sicher die bessere Wahl gewesen --, machten die Entwickler stopp und ließen ein paar Fragen zu. Daher kurz ein paar weitere Fakten:
- Desmond-Tetris wird es wohl nicht wieder geben, dafür aber wieder etwas in die Richtung der altbekannten Puzzles aus den Teilen vor Revelations
- Es wird allgemein mehr Desmond geben und auch wenn die Entwickler dort sehr scheu waren, meinte einer, dass man über den Desmond-Anteil des Spiels "sehr glücklich" sein wird. Ich will's auch hoffen!
- Assassin's Creed 3 wird nicht das letzte AC sein

Aber die gut fünfzehnminütige Präsentation sollte nicht alles sein, denn wer mochte, konnte sich auch ein bisschen Assassin's Creed: Liberation im Anschluss anschauen. Und ich mochte!

Ein Entwickler spielte vor, beantwortete Fragen und erzählte ein bisschen -- und was man auf der Vita so erkennen konnte, wusste richtig zu gefallen. Ich hatte immer wieder ein bisschen die Befürchtung, dass man irgendwo Abstriche machen würde, dass man nicht wirklich ein vollwertiges Assassin's Creed auf einen Handheld bringt, aber ich habe mich getäuscht!

Es sah nicht nur fantastisch aus und der weibliche Hauptcharakter Aveline konnte die üblichen AC-Moves sowie ein paar zusätzliche, die sonst kein anderer Charakter der Serie beherrscht, sondern mir wurde auch bestätigt, dass man vom Umfang auf jeden Fall mit den Konsolenablegern mithalten können wird. Eine konkrete Zahl zur Spielzeit, die genannt wurde, war an die 30 Stunden -- wenn man Bock hat, auch die Nebenmissionen zu machen.

Und dank geschickter Fragestellung konnte ich den Entwicklern sogar einen kleinen Spoiler entlocken! Denn während der AC3-Mensch auf die Frage, ob die Vita-Version irgendeine Verbindung zu AC3 besitzen wird, antwortete, dass man dazu noch nichts zu sagen hat, hatte der Vita-Mann wohl nicht die Memo gekriegt und plauderte etwas aus dem Nähkästchen. Konkrekt, dass sich Aveline und Connor im Spielverlauf treffen werden!

Nach Assassin's Filler: Revelations also endlich ein richtiges, neues AC. Und dann noch ein vollwertiger Vita-Ableger als Schmankerl. Fans von Ubis Assassinen-Reihe können sich auf einen wunderbaren Herbst gefasst machen! Evil

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
21. November 2019 um 13:00 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Gamescom 2012
Event - Köln 2012.
Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel