Scribblenauts

(Artikel)
Rian Voß, 12. August 2009

Scribblenauts

Futter für Scrabble-Spieler

Little Big Planet ist kreativ und witzig. Ich bin jetzt nicht so der PS3-Enthusiast, auch wenn ich eine besitze, aber das muss auf alle Fälle mal zugegeben werden. Große Community, viele Ideen und unendlich viel Spielzeit. Allerdings gibt's bald etwas für DS, das dem Puzzle-Genre seit The Incredible Machine eine ganz neue Perspektive in Sachen Knobelfreiheit verleihen kann: Scribblenauts.



Diesen krassen Hut gibt's für Vorbesteller. Natürlich nur in Amerika und Kanada. Grml.
Scribblenauts ist denkbar simpel aufgebaut: Jeder Level besteht aus einem Rätsel, etwa "Mach, dass der Ball runterfällt" oder "Hole die Blumen!", die man mit Hilfe von Objekten lösen soll. Was für Objekte? ALLE OBJEKTE. In Scribblenauts ist ein Wörterbuch von über 10000 Nomen enthalten, die so ziemlich alles in der englischen Sprache umfassen, abgesehen von unfeinen Ausdrücken oder vielen, die kein richtiges Wort darstellen, oder Eigennamen. Was aber nicht heißen soll, dass es keine Belohnung für Easteregg-Forschung gibt! Longcat ist enthalten. Und Keyboard Cat! Oder Einstein und Gott. Einmal ein Wort eingetippt, ploppt es auch schon im Spiel auf und kann verwendet werden mit entsprechenden Eigenschaften. Und diese Objekte sind nicht unbedingt immer freundlich gesinnt, wie wir im Video auch gesehen haben. Eine erschaffene Riesenkrabbe haut nicht nur Gegner kaputt, sondern greift auch Maxwell, den Helden des Spiels, an. Falls sie nicht grade einem Mann die Braut ausspannt. Unglaublich! Es gab echt eine Hand voll Leute, die sechs Monate lang nur dafür bezahlt wurden, dass sie im Internet und Wörterbüchern Wörter finden.

Endlich kann ich meine Scrabble-Fähigkeiten auch mal zu was nutzen! Wobei Nex da schon ein harter Gegner sein wird. Der hat mal das Scrabble-Turnier unseres Deutsch-Leistungskurses gewonnen. Gegen unseren Deutschlehrer! Ich mache eine kleine Vermutungsrunde, was die Redaktion am häufigsten legen wird, um Probleme zu lösen:

Evil: Mafioso
Der alte Bosnier hetzt doch garantiert alles und jedem einen vergaunerten Halunken auf dem Hals, der die Drecksarbeit für ihn erledigt.

Nex: Spiderman
Indem er Spinne, Mensch und einen Teleporter, wie aus Die Fliege, bestellt und beide miteinander verschmilzt, erschafft er sich seinen Lieblingssuperhelden, der ihn mit dem ein oder anderen flotten Spruch und einem gekonnten Netzschwinger aus jeder Panne befreit.

Jozu: Penis
Ist zwar nicht im Spiel enthalten, aber das stört Jozu nicht. Der findet das bestimmt schon amüsant genug, dass man das Wort überhaupt schreiben kann.

Am 15. September geht's los! Freut euch, kauft's euch, es wird toll! Rian

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
23. September 2017 um 07:34 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel