Mega Man 9

(Artikel)
Rian Voß, 08. Oktober 2008

Mega Man 9

"Was? WAS?! FICK DICH!"

Ich bin kein Mega Man-Spieler. Bei der ganzen Trial-and-Error-Auswendiglernerei verliere ich konstant die Lust und bei den Endgegnern kriege ich das Kotzen, weswegen ich nie dazu komme mich einzuspielen und deswegen auch immer weiterversagen werde. Aber das kümmert mich nicht, denn ich besorge mir ja schon auf andere Weisen Magengeschwüre.

Wer allerdings in letzter Zeit viel Mühe damit aufbringt, seine Frustgrenze anzuheben, ist der Nex. Der beendet nicht nur endlich mal das bekackt schwere God Hand, sondern mutet sich parallel dazu noch das ebenso bekackt schwere Mega Man 9 im Retrolook zu, welches von vielen Serien-Fans als der schwierigste Teil der ganzen Kette abgestempelt wird. Ich selbst habe mich ein bisschen dran versucht und wir haben im Spielstil aus Kinderzeiten nach jedem verbrauchten Leben den Controller hin- und hergeschmissen, aber nach einem mit Blut und Schweiß erkauften Sieg über Concrete Man habe ich mich dann auch abgeseilt.

Nex jedoch hat die Witterung aufgenommen. Nicht nur, dass er einen weiteren Boss ganz alleine bezwungen hat (irgendwann dieses oder nächstes Jahr wird er sicherlich fertig), sondern er prügelt sich jetzt auch durch seine ganze Mega Man X Compilation für den GameCube durch. Oh, und wie er geflucht hat. Geflucht und gejammert. Das war herrlich. Ein Stampfen und Geschreie und Gefluche biblischen Ausmaßes. Ich konnte bei geschlossenen Türen ausmachen, dass er mal wieder vor dem 16-Bitter hockte, weil sich die Bodendielen vom verärgerten Auftreten durch den Teppich gedrückt haben. Scheint aber auch was gebracht zu haben, schließlich kam er irgendwann strikend und posierend in mein Zimmer gelaufen und verkündete hüpfend, dass er diesen Sigma endlich besiegt hätte.

Das war aber noch gar nichts gegen God Hand. Wow. In dem Spiel hat er seinen persönlichen Feind gefunden. Hoffen wir mal, dass Platinum Games keinen zweiten Teil produziert. Rian

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
11. Dezember 2017 um 07:04 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Jetzt spreche ICH!
Sparte - Wir haben eine Meinung und keine Angst, sie auch zu sagen! Manchmal labern wir aber auch nur Anekdoten vor uns her.

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel