Life Is Strange: Before the Storm

(Artikel)
Benjamin Strobel, 26. August 2017

Life Is Strange: Before the Storm

Vorschau von der Gamescom

Life is Strange war mit Recht ein Überraschungshit. Eine Mischung aus Coming of Age und Mystery, atmosphärisch-melancholisch, mit einem brillianten Indie-Soundtrack und einer fesselnden Story. Einer Story, die rund zu Ende erzählt wurde. Das ließ allerdings wenig Raum für einen Nachfolger. Life is Strange: Before the Storm erzählt stattdessen eine Vorgeschichte. Auf der Gamescom konnten wir die erste Episode anspielen.

Before the Storm erzählt die Geschichte von Chloe, die man in Life is Strange als das verrückte, blauhaarige Mädchen kennengelernt hat. Im Original ist sie auf der Suche nach ihrer Freundin Rachel, die auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Chloes Verzweiflung macht unmissverständlich klar: das war keine beliebige Freundschaft. Before the Storm nimmt diese vage Ahnung und macht daraus eine schillernde Geschichte. "Vorkenntnisse braucht man aber nicht", erklären die Entwickler vor Ort auf der Messe. Before the Storm soll also auch als Einstieg in Life is Strange funktionieren.

life-is-strange-before-the-storm-1

Das Prequel bleibt eng beim Coming of Age, verzichtet aber auf die Mystery-Aspekte des Originals. Dort konnten Spielende als Max jederzeit die Zeit zurückdrehen, um Entscheidungen rückgängig zu machen, mit deren Konsequenzen man nicht einverstanden war. Before the Storm funktioniert wieder nach der bekannten Telltale-Formel - einmal entschieden, gibt es kein Zurück mehr. An Stelle der Rückspulmechanik tritt ein neues System, das sich das Thema Coming of Age zu eigen macht: Widerworte geben. Jup, Chloes Superkraft sind freche Antworten. In einigen Spielszenen hat sie die Möglichkeit, anderen Figuren Kontra zu geben. Entscheidet man sich dafür, gibt es ein Wortgefecht, das eigentümlich an Rap Battles erinnert. Man muss genau darauf achten, was die Figur sagt und dann eine Dialogoption wählen, die clever Bezug auf das Gesagte nimmt. Wird man von einem Türsteher beispielsweise als Kind bezeichnet, kann Chloe darauf antworten, dass der ganze Club ihr Spielplatz ist. Einige Wortgefechte sind schwieriger als andere und meistens muss man mehrere Runden gewinnen. Auf der Gamescom betonen die Entwickler, dass es weder gut noch schlecht ist, sich mit Wortgefechten durchzubeißen, sondern ein weiterer Freiraum für Entscheidungen. Scheitern Chloes Widerworte, geht das Spiel auf anderen Wegen trotzdem weiter. Allerdings passt es zur Figur wie die Faust aufs Auge, allen anderen so richtig die Meinung zu sagen.

life-is-strange-before-the-storm-2

Interessant sind auch die Konsequenzen kleiner Entscheidungen. Stiehlt man beispielsweise ein Band-Shirt, kann man es man nächsten Tag auch anziehen und von anderen darauf angesprochen werden. Stiehlt man außerdem auch noch Geld, bekommt man früh das verlockende Angebot, Gras zu kaufen. Das fällt aber nicht nur zuhause bei Mutti auf, sondern kann später auch für Ärger mit dem Schulleiter sorgen. Bewahrt man das Geld stattdessen auf, kann man es Chloes Mutter zustecken, die finanziell gerade etwas strauchelt. Wie sich Kleinigkeiten über mehrere Episoden hinweg entwickeln, lässt sich anhand der Demo nicht abschätzen. Aber es ist schön, dass die Liebe zum Detail beim Entwicklerwechsel nicht verloren gegangen ist.

life-is-strange-before-the-storm-3

Life Is Strange: Before the Storm soll drei Episoden bekommen, die erste erscheint bereits nächste Woche, am 31. August 2017. Die Atmosphäre in der Demo hat mich als Fan überzeugt, dass mir das Prequel auch gefallen wird. Ben

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
21. November 2017 um 16:29 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Angespielt
Sparte - Alpha, Beta, Demo, Vorpremiere & Co: Wir hatten die Finger am Gamepad.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
31. August 2017
PLATTFORM
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 3
Plattform
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox 360
Plattform
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.

Ähnliche Artikel