1-2-Switch im Test

(Artikel)
Torsten Ingendoh, 09. März 2017

1-2-Switch im Test

3-4-Meh

Eine neue Nintendo-Konsole mit einem neuen Gimmick. Ihr wisst, was das heißt: Es gibt ein neues Spiel, welches der Welt zeigen soll, was man so theoretisch alles mit der Hardware anstellen kann. Die Wii hatte das erstaunlich spaßige Wii Sports, die Wii U bekam das abwechslungsreiche Nintendo Land. Beides Spiele, die man heute noch locker auspacken kann für ein bisschen Partyspaß. Die Switch bekommt 1-2-Switch, ein Spiel, dass ich jetzt schon nur noch auspacke, um es Leuten zu zeigen, die es noch nicht gesehen haben. Aber was genau bekommt man eigentlich bei diesem Spiel?

1-2-Switch-171812Kleine Videos mit Schauspielern erklären am Anfang, wie die Spiele funktionieren.

1-2-Switch ist eine lose Sammlung an Minispielen, die man gegeneinander ausfechtet. Dabei kriegt jeder Spieler einen der Joy-Cons in die Hand gedrückt und man muss je nach Minispiel bestimmte Aktionen damit machen. Dazu gehören solch Sachen wie ein Revolverduell. Dazu halten beide Spieler ihren Joycon nach unten und sobald das Spiel einen auffordert, muss man ganz schnell auf seinen Gegenspieler zielen und den Trigger betätigen. Gewonnen hat, wer als erstes schießt, sofern beide auch richtig gezielt haben. Unentschieden sind möglich, beim Spielen mit Freunden hatten tatsächlich zwei genau dieselbe Zeit. Ein anderes Spiel nutzt den HD-Rumble der Joy-Cons, um das Rollen von Kugeln zu imitieren. Beide Spieler müssen dabei erraten, wie viele Kugeln in der Kiste sind. Jede Kiste hat dieselbe Anzahl an Kugeln. Auch wenn es sich überzeugend anfühlte, die richtige Anzahl an Kugeln konnte ich nie erraten. Und so spannend ist das Spiel auch nicht.

So zieht sich das eigentlich durch die komplette Sammlung durch. Es ist schon irgendwie beeindruckend zu sehen, was alles möglich ist, aber nur weil man es kann, heißt es noch nicht, dass es gut ist. Am meisten Spaß hatten wir mit dem Revolverduell und mit dem Kuhmelken. Spiele wie "Gorilla imitieren" waren eher verwirrend, Tisch-Tennis war irgendwie komisch, da man sich den Tischtennisball vorstellen musste. Der Bildschirm dient bei den meisten Spielen nur dazu, um mitzuteilen, wer eigentlich gewonnen hat. Nur einige wenige benötigen auch eine visuelle Hilfe. In einem Minispiel muss man eine Truhe aus einem Kettenwirrwar befreien, indem man den Joy-Con entsprechend dreht. Dabei sieht man auf dem Bildschirm, wie die Truhe eingewickelt ist.

1-2-Switch-171817Lecker imaginäres Sandwich.

Eine Sache fand ich zuerst sehr merkwürdig: Es sind so wenige Spiele. Und dafür 40 Euro? Abzocke! Aber nachdem man etwa fünf von den Spielen gespielt hat, werden die restlichen freigeschaltet und man hat Zugriff auf alles, was das Modul zu bieten hat. Darunter auch zufällige Spielwahl und ein Team-Modus, bei dem man sich in zwei Teams aufteilt, wobei nach jedem Spiel durchrotiert wird. Ich habe eine ganz einfache Frage an Nintendo: Warum? Warum sind nicht gleich alle Funktionen von Anfang an verfügbar, warum muss ich erst einen kleinen Teil der Minispiele spielen, um den Rest auch spielen zu dürfen? Ich verstehe diese Entscheidung nicht.

1-2-Switch hätte Nintendo besser auf jeder Konsole als Techdemo vorinstallieren sollen. Denn für ein eigenständiges Spiel ist einfach zu wenig da. Vor allem zu dem Preis. Nicht mal die Hälfte der 28 Minispiele würde ich freiwillig noch mal spielen wollen, und diejenigen, die was taugen, sind für einen kurzen Spaß ganz gut, kann mir aber nicht vorstellen, damit einen ganzen Abend zu verbringen. Ich würde warten, bis der Preis auf 15 Euro fällt, und selbst dann sollte man sich gut überlegen, ob man dieses Spiel wirklich braucht. Es ist eine nette Spielerei, mehr aber nicht.

1-2-Switch wurde auf der Nintendo Switch getestet. Ein Testmuster wurde uns von Nintendo zur Verfügung gestellt.

1-2-Switch

(Ranking)
C
RANK
Gut gemeint. C-Spiele haben ihre strahlenden Momente, aber in entscheidenden Situationen wird großes Potential verschenkt. Über keine anderen Spiele kann man sich so sehr ärgern.

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
15. Dezember 2017 um 18:36 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

1-2-Switch
Spiel
Review
Sparte - Wenn es nicht bei drei auf dem Baum ist, testen wir es.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
03. März 2017
PLATTFORM
Nintendo Switch
Plattform - Hybrid aus Konsole und Handheld. Unter dem Codenamen Nintendo NX angekündigt, soll Nintendo Switch im März 2017 erscheinen.

Ähnliche Artikel