Vivis fünf liebste Lieblingsspiele

(Artikel)
Vivian R., 03. Oktober 2016

Vivis fünf liebste Lieblingsspiele

Fight me, ey!

Irgendwie habe ich letztens darüber nachgedacht, was eigentlich meine fünf liebsten Lieblingsspiele sind. Alleine über die Definition von "Lieblingsspiel" habe ich eine Weile gegrübelt. Sind das Spiele, die ich immer wieder spielen würde? So à la "Welche fünf Spiele würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?" Oder eher, welche ich am ehesten anderen Spielern empfehlen würde?

So richtig weiß ich das immer noch nicht – wahrscheinlich ist die folgende Liste eine Mischung aus allem geworden: Spiele, die ich immer gerne wieder spiele, bei denen ich mich also so richtig zu Hause fühle, mich auch beim zehnten Mal nicht langweile und die ich aus diesen Gründen allen ans Herz legen möchte. Echte S-Titel also. Eine Rangordnung wäre dann aber zu viel des Guten gewesen – hier also meine wild gewürfelte Lieblingsspielliste:

1. Vampire the Masquerade: Bloodlines
Bloodlines

Den größten Brocken gleich zu Anfang: Für ein weiteres Spiel der gleichen Machart wie Bloodlines würde ich meine Seele geben. Wenn ich danach den Rest meines Lebens untot durch die Nacht huschen müsste, kein Problem, ich hätte ja ein tolles Rollenspiel, mit dem ich mir die Zeit vertreiben könnte.

Seit ich fünfzehn bin, spiele ich regelmäßig Pen-&-Paper-Rollenspiele, angefangen mit kuscheligem DSA, später habe ich mich dann in die World of Darkness gewagt, die von allen Systemen, die ich zwischendrin mal probiert habe, immer noch mein Liebling ist. Vampire: The Masquerade - Bloodlines muss ich daher schon auf dieser Ebene lieben. Es fängt den ganzen Flair der World of Darkness zwar etwas überzeichnet, aber doch fast perfekt ein.

Dass es Bloodlines auf meine Liste geschafft hat, liegt aber nicht nur an meiner eigenen Geschichte. Bis auf die leidigen Bugs, das hakelige Nahkampfsystem und diese verblödet olle dämliche Kanalisation mit den Tzimisce-Viechern drin bin ich hin und weg von diesem Spiel. Die dichte Atmosphäre, die Nebencharaktere, dass sich kleinste Dialogoptionen darauf auswirken können, wie eine Fraktion zu mir steht, die vielen Kleinigkeiten, die sich ändern, je nachdem, welchen Clan man spielt... meine Liebe zu Bloodlines ist so unsterblich und zugegeben blödsinnig wie ein Malkavianer.

2. Fallout 2
Game-Fallout-2-Wallpaper

Ja ja, dass der zweite Fallout-Teil der beste ist, steht ja nur in ungefähr jeder zweiten Liste. Aber es ist eben so wahr! So sehr ich Fallout 3 und vor allem New Vegas liebe – so ganz den Flair zwischen Post-Apokalypse, Absurdität und zynischem Überlebenskampf haben die neueren Spiele nicht einfangen können – und haben es daher knapp verpasst, auf diese Liste zu rutschen. Fallout 2 finde ich zwar auf Easy immer noch bockschwer und richtig schick ist es auch nicht mehr, solche Alterskrankheiten werden aber schon durch das Gefühl ausgebügelt, bei jedem Durchgang auf etwas Neues zu stoßen.

3. Dragon Age 2
screenshot-53-rogue_female-o

Und alle immer so "Das war der beschissenste Teil!" Und ich so: "Nö." #edgy
Obwohl ich The-Elder-Scrolls-Spiele mochte und ein großer The-Witcher-Fan bin, bin ich keine Freundin von klassischer Fantasy und epischen Geschichten mit Auserwählten-Weltenretter-Szenarios. Dragon Age: Origins hat mich damals zwar umgeworfen, aber gleichzeitig hat mich der Hauptplot so angeödet wie der von Skyrim.

Dragon Age 2 trifft bei mir einen anderen Nerv und das voll ins Schwarze: Mir gefällt das, was viele (zu Recht?) kritisieren: Dragon Age 2 backt verhältnismäßig kleine Brötchen. Hawke trudelt irgendwie in dieses ganze Schlamassel, hortet ihre Gefährten wie einen Sack Flöhe und will eigentlich nur ihre Ruhe haben. Das "Heldin wider Willen"-Szenario, das immer größere Ausnahmen annimmt, aber nie vollends ins Epische abrutscht, hat mir immer sehr gefallen und mich wegen der näheren, persönlicheren Note immer eher motiviert, im Gegensatz zu den Grauen Wächter im Vorgänger.

(Alle Meckerer dürfen sich gerne Rians Verteidigungsrede zu Dragon Age 2 genehmigen. :D)

4. Dishonored
Header: Dishonored: Die Maske des Zorns - Schleichmeister auf Rachefeldzug

Was soll ich sagen? Der Plot um den düsteren Assassinen ist nicht richtig Goldstandard, aber alleine das Schleichsystem und die fließende Spieldynamik machen so viel Laune, dass ich mich um die Handlung gar nicht scheren brauche, um Spaß zu haben. Dishonored setzt mich in eine faszinierende Welt mit umwerfender Atmosphäre und hundert kleinen Geschichten, die es zu erkunden gilt. Sobald Dishonored 2 rauskommt, sieht mich die Welt erst mal eine Weile nicht mehr wieder.

5. Deponia
Deponia Schnabeltier

Bis Goodbye Deponia rausgekommen ist, hätte an dieser Stelle der Top-5-Liste noch Monkey Island gestanden. Aber ich muss zugeben, dass ich die Deponia-Reihe noch witziger finde als die Geschichte um Guybrush Threepwood. Der bitter-süß-absurde Humor von Deponia (und was hab ich geweint am Ende) hat mich mit zärtlichem Rabatz eingelullt.

Honorable Mention: Final Fantasy VI
(aka: Ich hätte diese Liste lieber "Die sechs besten Spiele" nennen sollen, aber sechs klingt blöder als fünf)
FFVI_Artwork_Amano

Muss ich in dieser Liste zwangsläufig erwähnen, weil ich ganz sicher Haue von Rian bekomme, weil auf meiner Liste kein einziges Indie-Spiel zu finden ist, und ich ihn irgendwie beschwichtigen muss. Nee, Quatsch! (Auch …) Final Fantasy VI war mein erstes Final Fantasy und hat mich nie richtig losgelassen. Locke, du Herzschmelzer <3 Trotz Anleitung, die ich damals noch für echtes Geld bei eBay gekauft habe, habe ich es wohl tausendmal angefangen und nur ein einziges Mal beendet, und liebe es trotzdem. Alleine das Artwork von Yoshitaka Amano ist zum Niederknien. Ein schönes Spiel und der einzige Grund, warum die Playstation bei mir daheim noch nicht eingemottet wurde.

So! Jetzt fände ich es super spannend, mal eure Top-5-Listen zu hören :)

Kommentare

Rian
03. Oktober 2016 um 12:05 Uhr (#1)
Hah, joke's on you: Final Fantasy VI ist recht meh für mich und ein Indie-Spiel ist es ja jetzt auch nicht mehr wirklich! Meine Lieblingsspieleliste trage ich später nach und sie wird deiner in den Hintern treten!
Vivi
03. Oktober 2016 um 14:36 Uhr (#2)
Ich harre ihrer mit schwingenden Fäusten und Messern in den Stiefeln!

(Schön beim Schleimen verschissen ... war es FF IX, das du so gut fandest? ich meine, da war mal ein gemeinsamer Nenner)
psycho
Gast
04. Oktober 2016 um 20:36 Uhr (#3)
Meine spontan zusammengestellten top5:

Ocarina of Time
Halo 2
Warcraft 3
Starcraft 2
cs go

Rian
04. Oktober 2016 um 22:21 Uhr (#4)
Dark Souls 3 - aka Champion Gundyr Ist Ein Arschloch
SMITE - Aber nur mit geschätzten Freunden
Baldur's Gate 2 - aka "Mir ist gerade nach Fantasy, sonst wäre es Planescape: Torment"
Undertale - 10/10, would cry again
Nier - Stories of danger, fearless attack,
Specters of plague and pain.
All of these ghosts of our own delusions are back;
Have we been fighting in vain? Fighting in vain?
Adrian
04. Oktober 2016 um 23:09 Uhr (#5)
Nach kurzer Überlegung konnte ich mich auf folgende Top 5 einigen:

Dota 2
Civilization V (mit allen Add-Ons!)
Uncharted 4
Dirt Rally
Just Cause 2

Wenn ich länger darüber nachdenken würde, könnte sich aber eventuell noch ein wenig dran ändern :D
Ralleee
Gast
05. Oktober 2016 um 17:27 Uhr (#6)
Top 5:
- Castlevania: Aria of Sorrow (irgendwann werd ich des mal speedrunnen...),
- Dark Souls 2 (faktisch is 3 besser, aber mit dem 2er hatte ich rigendwie ne ganz besondere Zeit),
- Digimon World (Nichts ist besser als seine Digimon vor die Haustür von irgendwelchen Idioten kacken lassen zu können),
- Chrono Trigger(Tears incoming),
- Nier (muss man nicht viel dazu sagen, wenn man es gespielt hat)
...
...
Irgendwie auch wichtig:
Final Fantasy 7
Smash Bros
Mega Man X
Terranigma
Super Mario World
Metroid Zero
An sich alle Metriodvania Castlevanias (Außer Portrait of Ruin)
Bayonetta 1
Kirby's Fun Pack

Vivi
05. Oktober 2016 um 20:27 Uhr (#7)
Ach Mist, irgendein Zelda hätte eigentlich auch noch reingemusst. Fünf sind einfach viel zu wenige, um alles abzudecken!
Rian
06. Oktober 2016 um 09:41 Uhr (#8)
Menschen sind eben zu komplex!
Gast
23. Juni 2017 um 17:40 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Fanlove
Sparte - Wir lieben es! Artikel in dieser Sparte wurden mit der rosaroten Fan-Brille geschrieben und lassen jede Objektivität fragwürdig erscheinen.
Jetzt spreche ICH!
Sparte - Wir haben eine Meinung und keine Angst, sie auch zu sagen! Manchmal labern wir aber auch nur Anekdoten vor uns her.
Liste
Sparte - Die besten Dinge, die größten Sachen, das ungewöhnlichste Zeug - wir listen es auf.

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel