Vorschau: Styx: Shards of Darkness

(Artikel)
Benjamin Strobel, 25. August 2016

Vorschau: Styx: Shards of Darkness

Gemeinsamer Abstecher

Styx: Shards of Darkness ist als Nachfolger von Styx: Master of Shadows schon das zweite Prequel zum 2012 erschienen Of Orcs and Men. Das Spiel hat dann nicht nur mehr Prequels als Nachfolger, sondern auch mehr Spin-Offs als Spiele in der Hauptreihe. Das spricht nicht so sehr für das Original, dafür umso mehr für Styx.

Was spricht noch für Styx? Zündet schon Mal die Kerzen an, während ihr weiter lest, denn: Styx: Shards of Darkness ist das Highlight eurer nächsten Date Night! Schleichen und meuchelmorden müsst ihr nicht länger allein, sondern ihr könnt euch mit einer Mitschleicherin oder einem Mitschleicher zu zweit durch die Level stehlen.

styx_shards_of_darkness_02

Allein, gemeinsam oder nebeneinander her
Styx ist wie das verzogene Haustier, das ihr nie hattet. Aber hey, bevor man sich ans erste eigene Kind wagt, sollte man zumindest einen Styx in den Griff bekommen. Der kauzige Goblin ist ein gerissener Dieb und Attentäter, der auch im neuen Teil seine gierigen Goblin-Griffel wieder nach reicher Beute ausstreckt.

Eure Aufgabe ist es, ihn möglichst unbemerkt durch die Level zu navigieren, die mit Wachen und Fallen gespickt sind. Das geht wahlweise allein oder zu zweit - dann haben beide ihren eigenen Styx. Wer die Umgebung dabei gut untersucht und wen die Neugier auf abseitige Pfade führt, wird mit alternativen Lösungswegen belohnt. Doch Vorsicht ist geboten! Gegner sollte man in diesem Stealth-Spiel besser umgehen oder trickreich ausschalten.

Die frisch Verliebten können unbesorgt sein, denn sie müssen einander nicht von der Seite weichen: Wie der verschmolzene Blob, der ihr seid, könnt ihr durch enge Schächte kriechen, euch gegenseitig den Rücken freihalten und gemeinsam dem Zischen vorbeihuschender Ratten lauschen. So schön.

Pärchen, die mangels guter Koop-Spiele das getrennte Nebeneinanderherspielen perfektioniert haben, müssen an ihrem Habitus aber nichts ändern. Selbst im Koop-Modus dürft ihr euch unabhängig voneinander durch die Level bewegen. Gibt es mehrere Missionsziele, teilt ihr euch auf und macht euer Ding. Auch sehr gut geeignet, wenn ihr gerade Zoff habt - das ist immerhin kein Grund, nicht gemeinsam zu morden und zu plündern.

styx_shards_of_darkness_03

Rotzfrech
Goblin Styx ist schon ein kerniges Kerlchen, an dem ihr eure Freude haben werdet. Er ist Meister im Klettern und Schleichen, hat aber auch ein paar schmutzige Tricks auf Lager. Um Feinde loszuwerden, kann er sich fiesen Goblinrotz aus der Nase ziehen und den Wachen ins Wasser spucken. Mjam! Ein Schluck genügt für eine gehörige Vergiftung, dann braucht es nur noch einen Schubser die nächste Klippe herunter.

Es geht aber auch extravagant. Will er sich selbst die Finger nicht schmutzig machen, würgt Styx sich kurzerhand einen Klon hoch, der für ihn die Umgebung erkundet, Schalter drückt und den Kopf hinhält, wenn es eng wird. Nicht schön, aber praktisch.

styx_shards_of_darkness_04

Dank Unreal Engine 4 und größerem Budget ist Styx: Shards of Darkness wirklich hübsch geworden. Nicht nur die Lichteffekte haben mich beeindruckt, auch die vielen kleinen Details fallen positiv auf. Im Vorgänger waren die Animationen oft noch hölzern und grobschlächtig, doch Shards of Darkness überrascht mit detailverliebten Kleinigkeiten in jeder Bewegung. Sei es der beherzte Rotz in den Becher oder das richtig tiefe Würgen, das schließlich einen Klon gebiert - es machte immer Spaß, Styx bei der Arbeit zuzusehen.

Legt die Kerzen raus und werft die Kuscheldicke um. Kriecht durch feuchte Schächte, würgt gemeinsam Klone hoch und spuckt Wachen in den Becher - das ist Date Night mit Styx! Noch dieses Jahr auf PC, PS4 und Xbox One. Ben

Kommentare

Rian
26. August 2016 um 17:19 Uhr (#1)
Ich sehe schon vor mir, wie Ben und ich inmitten einer bewachten Festung für traute Zweisamkeit sorgen.
Ben
26. August 2016 um 20:32 Uhr (#2)
Date Night mit Ben & Rian!

& Knuckles & Knuckles & Knuckles.
Gast
22. August 2017 um 01:54 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Vorschau
Sparte - Ist das Spiel gut? Wir wissen es noch nicht! Aber wir verschaffen uns einen ersten Eindruck.

Gefällt dir unser Artikel?

Spiele des Artikels

RELEASE
14. März 2017
PLATTFORM
PC
Plattform - PC-Spiele haben mit die älteste Tradition. Heutzutage laufen die meisten Games unter dem Microsoft Windows.
Playstation 4
Plattform - Die Playstation 4 (PS4) von Sony ist eine Spielkonsole der 8. Generation. Sie erschien am 29. November 2013 europaweit als Nachfolger der Playstation 3.
Xbox One
Plattform - Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Angekündigt am 21. Mai 2013, ist die Heimkonsole am 22. November 2013 in Deutschland und weiten teilen Eruopas erschienen.

Ähnliche Artikel