Party!

(Artikel)
Christin Kämke, 13. Juli 2012

Party!

Spiele für die richtige Stimmung

Das Titelbild ist heute von Flickr-Nutzer dichohecho. Vielen Dank!
Alle Klausuren geschrieben, die Hausarbeiten sind abgegeben und wieder wurde ein Teil des Studiums hinter sich gebracht. Die Zeit des Jahres, in der sich die sonst immer mehr als Einsiedlerkrebs auftretenden Studenten aus ihren Höhlen wagen, um dem sozialen Leben zu frönen. Semesterabschluss-Parties. Nach-den-Klausuren-Feier. Scheiß-Aufs-Lernen-Ich-Wird-Eh-Taxifahrer-Gelage. Anlässe gibt es ab dann genug und um sich für die in die richtige Stimmung zu versetzen, braucht es heutzutage auch nicht mehr viel.

Soll beim Vorglühen Heiterkeit verbreitet werden? Ist es zu dekadent einfach so den Alkohol zu konsumieren? Gibt es das nicht einfacher und besser? Gibt es. Unsere werten Smartphones nehmen uns ja beinah schon jede Unbequemlichkeit des Alltags ab und würden uns sicher auch zudecken und einen Nachtkuss geben, wenn sie könnten. Wieso sollten sie da nicht auch die Partyplanung übernehmen? Ich habe einige kostenlose Apps für Android dem Praxis-Test unterzogen und will euch meine Erfahrungen natürlich nicht vorenthalten.

Das Foto für den heutigen Header ist von Julien Christ / PIXELIO

Um erst einmal eine gute Basis zu schaffen, sollte man natürlich mit Alkohol anfangen. Hemmungslosigkeit führt schließlich schnell zu einer guten Stimmung und angeregten Gesprächen. Aber einfach so ein Bierchen nach dem nächsten zu kippen ist doch langweilig – weswegen der Mensch schon immer gern Spiele und Disziplinen für den beliebten Zeitvertreib erfunden hat. App-Entwickler sind da nicht ausgenommen.


Das "Party- und Trinkspiel" von Fraste bietet da eine ganz konventionelle Übersicht: Eine kleine Liste berühmter und unbekannterer Spiele werden angeboten. Zubehör wie Karten oder Würfel muss man allerdings selbst dabei haben, sonst sind nicht alle Spiele ohne Vorbereitung geeignet. Eine noch größere Auswahl bietet "Party & Drinking Games" von Susasoftx - allerdings auf Englisch und ebenfalls mit dem Manko, dass man benötigte Gegenstände dabei haben muss.
Wer sich ganz und gar auf sein Smartphone verlassen möchte, sollte die "Party App" von Gray2rgb benutzen. Hier kann man zwischen Party- und Single-Modus wählen (was, ehrlich gesagt, bei einem Trinkspiel doch etwas ärmlich ist). Mit einem direkt geschossenem Foto der Gäste und Freunde kann losgespielt werden. Die App unterteilt sich in drei Bereiche: Das Glücksrad, ein Trink-Brettspiel und Flaschendrehen. Bei jedem der kleinen Spiele werden Aufgaben gestellt, die schlussendlich immer dazu führen, dass man trinken soll und Punkte sammelt. Ganz am Ende werden die Punkte zusammengezählt und der Gewinner ermittelt – was dieser damit anfängt, bleibt ihm selbst überlassen.

Ist der Pegel erhöht und die Stimmung gut, kommt ein Spiel unserer Jugend zu Tage: "Wahrheit oder Pflicht" von Mangobird lässt den alten Klassiker in neuem Licht erstrahlen. Vorbei die Zeiten, da man eine halbe Stunde für eine Tat oder eine gute Frage grübeln musste. Vorbei das Im-Kreis-Sitzen-und-eine-Flasche-drehen, die auf dem schiefen Boden sowieso immer den Falschen auswählt.
Einfach all die Spieler hinzufügen und das Spiel starten. Der Zufallsgenerator wählt ganz von allein aus, wer gerade dran ist und stellt eine Frage oder fordert eine Pflicht ein. Auch diese penetranten Leute, die sich bei diesem Spiel prinzipiell nur für "Wahrheit" entscheiden, wurden hier bedacht: Wer zu oft eine Option wählt, wird irgendwann gezwungen die andere zu nutzen.


Im Verlauf des Spiels sieht man unterhalb der Namen kleine Herzchen, das Erste noch weiß und kühl, das Letzte dann rot und lodernd. Sie zeigen den "Schärfegrad" der Fragen und Aktionen an und steigern sich automatisch. Dies kann allerdings auch ausgeschaltet werden, um gänzlich jugendfrei zu spielen oder um peinlichen Momenten vorzubeugen. Auch eine besondere Pärchenoption wurde eingebaut, falls man sich mal zu zweit amüsieren möchte. Selbst Homosexuelle dürften in der schwulen-freundlichen Version ihren Spaß finden.
Die Fragen sind manchmal tiefgründig, manchmal einfach nur amüsant. Die Taten sind immer im Bereich des Machbaren und nur für prüde Menschen eine wirkliche Herausforderung. Es besteht sogar die Möglichkeit eigene Fragen oder Pflichten hinzuzufügen. Stundenlange Beschäftigung ist durchaus möglich!

Wenn ihr es nach dieser Basis endlich in den Club geschafft habt, eure Getränke zecht und die Füße wund tanzt, bleibt nur noch eine App, die hier hilfreich sein kann. "Russian Roulette" von MDB Softwares ist der kleine Freund bei schwierigen Entscheidungen. Wer übernimmt die Rechnung? Wer spricht das hübsche Mädel an? Wer tanzt an der Stange? Ganz einfach: Der, der die Kugel abbekommt. Eine stilsichere App, bei der man sogar die Trommel des Revolvers selber bestücken und drehen kann. So vorbereitet, kann die vorlesungsfreie Zeit ruhig kommen. Dini

Kommentare

Bisher hat dieser Artikel keine Kommentare. Sei der erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Gast
11. Dezember 2017 um 07:01 Uhr
GASTNAME
E-MAIL (nicht öffentlich)
      
SICHERHEITSFRAGE
Mit wie vielen "d" schreibt sich "dailydpad"?
ANTWORT

Themen

Outside World
Sparte - Wir berichten über Dinge des realen Lebens - inklusive frischer Luft, Sonne und anderen Gefahren der Außenwelt.
Review
Sparte - Wenn es nicht bei drei auf dem Baum ist, testen wir es.
Vorschlag
Sparte - Wir haben eine gute Idee und machen der Welt einen Vorschlag! Warum nicht mal etwas anders machen?

Gefällt dir unser Artikel?

Ähnliche Artikel